Anzeige



Mercedes-Benz O 405 als Stade-Edition.

Mercedes-Benz O 405 als Stade-Edition.

Christian Sommer von Nahverkehrsmodelle Sommer hat bei Rietze den Mercedes-Benz O 405 als Sondermodell für seine Stade-Edition auflegen lassen: Vorbild des Modells ist ein Mercedes-Benz O 405 der Kraftverkehrsgesellschaft Stade. Der Wagen mit der Nummer 542 war von 1988 bis 2002 im Stadtverkehr Stade unterwegs und in dieser Zeit überwiegend mit einer Bandenwerbung der Volksbank Stade-Cuxhaven versehen. Das Modell ist umfangreich in Komplettbedruckung gehalten und mit sämtlichen Details und Logos versehen, wie beispielsweise den seitlichen Begrenzungsleuchten oder auch den KFZ-Kennzeichen. Das Sondermodell ist in zwei Varianten mit jeweils zwei unterschiedlichen Zielschildern produziert worden: Während die eine Variante auf der Linie 8 den Pferdemarkt in Stade ansteuert, ist  die andere Variante auf der Linie 9 in Richtung Wiepenkathen unterwegs. Beide Modelle weisen an der Türseite die typische Linienverlaufsanzeige auf, wie sie in den 80er- und 90er-Jahren in Stade verwendet wurde. Die Auflage beträgt je Variante nur 150 Stück. Die markante weiß-blaue Sonderverpackung ist als Stade-Edition gehalten und weist einige typische Stader Motive auf, die man im Zentrum der Hansestadt wieder findet. Die Modellbusse sind ab sofort im Onlineshop von Nahverkehrsmodelle Sommer erhältlich.

Teilen auf: