Bei den World Games 2022 in Birmingham/Alabama zog ein Mercedes-Benz Tourrider Premium die Blicke auf sich. Foto: Daimler

Das amerikanische Busunternehmen „Thrasher Brothers Trailways“ zog bei den World Games 2022 in Birmingham/Alabama mit einem Mercedes-Benz Tourrider Premium die Blicke auf sich. Der schwarz-metallic lackierte Reisebus wurde exklusiv zur Beförderung von ausgewählten Top-Athleten zu den verschiedenen Wettkampfstätten rund um Birmingham eingesetzt. 

Inhaber Alan Thrasher war mehr als stolz auf diesen hochkarätigen Auftrag: „Es gab keinen besseren Zeitpunkt für uns als diese Veranstaltung der Superlative, um den außergewöhnlichen Reisebus Mercedes Benz Tourrider Premium zu präsentieren.“

Speziell für den nordamerikanischen Markt konzipiert, setzen die neuen 13,72 m langen Dreiachser mit verchromtem zentralen Stern in den USA und Kanada neue Maßstäbe in Sachen Design, Komfort, Technik und Individualität, wie es in der Mitteilung heißt.

Thrasher Brothers Trailways ist ein 50 Jahre altes Familienunternehmen, das sich auf gecharterte exklusive Reisebusse spezialisiert hat und gleichzeitig Routen durch das ganze Land bedient. Alyce Davidson, Eigentümer und Sekretär / Schatzmeister von Thrasher Trailways, sagte: “Die Fahrer und Athleten waren sehr beeindruckt von dem Komfort des Mercedes-Benz Tourrider.”

Insgesamt nahmen 3.600 Sportler aus der ganzen Welt an den World Games teil, die nach 1981 zum zweiten Mal in den USA ausgetragen wurden. 110 Nationen kämpften in 38 nicht-olympischen Sportarten um Medaillen, darunter im Kraftdreikampf, Billard und Tauziehen. (Daimler/Mercedes-Benz/PM/Sr)

Teilen auf: