Die Czech Hockey-Nationalmannschaft bei der offiziellen Busübergabe. Foto: Scania

Die Weltmeisterschaften der International Ice Hockey Federation beginnen an diesem Wochenende in der Slowakei. Czech Hockey hat Scania zum offiziellen Busunternehmen der Nationalmannschaft ernannt. Als 2005 das letzte Mal ein Scania-Bus die Mannschaft beförderte, wurden die Tschechen Weltmeister. Und nun hoffen sie, dass die erneute Kooperation mit  Scania und der Interlink HD ein gutes Omen ist. Die tschechische Mannschaft steht aktuell “nur” auf dem sechsten Platz der IIHF-Weltrangliste, sei aber motibiert und gut in Form: Freundschaftsspiele gegen Österreich, Deutschland und die Slowakei haben die Tschechen gewonnen. Kurz vor diesen Spielen übergab Scania die Schlüssel für den neuen Bus im Trainingszentrum der Mannschaft in Prag. Dort wurde der Bus unter Beteiligung der Spieler, Cheftrainer der Nationalmannschaft Miloš Říha und James Armstrong, Geschäftsführer von Scania Central European Region (CER), feierlich getauft. “Wir haben seit Ende der vergangenen Saison nach einem neuen Nationalmannschafts-Carrier gesucht”, erklärt Jana Obermajerová, Direktorin von BPA sport marketing a.s. “Wir begrüßen die Partnerschaft mit einem so stabilen und erfolgreichen Unternehmen wie Scania, das wie der Škoda Auto unseres Landes zum Volkswagen Konzern gehört.” Und der Scania-Bus trägt nicht nur stolz das Logo und die Farben der tschechischen Nationalmannschaft für die IIHF-Spiele. Scania und Czech Hockey haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. „Wir sind stolz darauf, dass sich die tschechische Eishockeymannschaft für Scania entschieden hat, das für seine Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bekannt ist. Dies sind genau die Eigenschaften eines idealen Teamkollegen. Wir glauben, dass wir nicht nur zu einer guten Leistung auf dem Eis, sondern auch zu einer guten Atmosphäre außerhalb der Arena beitragen werden “, sagt Lukáš Martinů, Vertriebsleiter von Scania CER Bus. Marián Černoch, Sales Director von Scania CER, fügt hinzu: „Als schwedische Marke sind wir dem Eishockey sehr nahe. Ich bin überzeugt, dass wir die tschechischen Eishockeyspieler auf ihrem Weg zum Sieg unterstützen werden!“

Mannschaft und Ausrüstung haben im gut 14m langen Interlink HD ausreichen Platz. Foto: Scania

Teilen auf: