Seite auswählen

Anzeige



Spannend: Das Heft 3/2015 stellt im Busbereich die Strategie und Produkte von Volvo in den Fokus.

Spannend: Das Heft 3/2015 stellt im Busbereich die Strategie und Produkte von Volvo in den Fokus.

Stolze 124 Seiten hat das Heft 3/2015 von lastauto omnibus! Seit 90 Jahren steht der Titel für hohe journalistische Qualität und Nutzfahrzeugkompetenz, wie der Chefredakteur Thomas Rosenberger in seinem Vorwort schreibt. Das aktuelle Heft bietet nicht nur mit Blick auf die Seitenzahl mehr, in der Ausgabe 3/2015 ein Schwerlast-Spezial. Außerdem gibt es im Heft einen Download-Link für die rein elektronische, 116 Seiten starke Ausgabe von lastauto omnibus classic. Neben der Leserwahl für die besten Nutzfahrzeuge, bei der es Preise im Wert von insgesamt 40.000 Euro zu gewinnen gibt, den Überlandbus Temsa LD 13 vor, der beim Neustart der türkischen Marke in Deutschland helfen soll. Ein weiterer Artikel stellt den Volvo 7900 Electric Hybrid und die Hamburger Hochbahn vor, die ab 2020 nur noch emissionsfreie Busse beschaffen will. Schon heute kommt in der Hansestadt mit den Plug-in-Hybridbussen von Volvo eine neue Technologiestufe zum Einsatz. Abgerundet wird der Artikel durch ein Interview mit Ulrike Riedel, Hochbahn-Vorstand, zum Engagement in Sachen Elektromobilität. Außerdem konnte lastauto omnibus sich in einem ersten Fahrbericht die neue Gelenkvariante des Volvo 7900 LAH ansehen, die noch lange nicht das Ende der Entwicklung der Schweden ist. Mehr zu Volvos Stufenplan zur Elektromobilität gibt es in einem Gespräch mit Volvo-Bus-Chef Hakan Agnevall. Die Ausgabe 3/2015 ist ab sofort im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder im hauseigenen Onlineshop vom ETM-Verlag erhältlich.

Teilen auf:

Anzeige