Alexander Kremer präsentiert neue Sondermodelle für die IG Bahnbus auf Basis des MB O 407. Fotos: Stake, Montage: omnibus.news

Zu gewinnen: Verlost wird ein MB O 407 aus der Reihe “Historisches Ruhrgebiet”. Foto: Stake

Kaum ist die Formneuheit des Mercedes-Benz O 407 von Rietze vorgestellt, da meldet der Online-Fachhändler Der Spielzeugschotte auch schon die ersten Sondermodelle. Und nicht nur das: Für die Leser von omnibus.news gibt es eines dieser Sondermodelle zu gewinnen! Wer einen Mercedes-Benz O 407 aus der Serie “Historisches Ruhrgebiet” in der Ausführung “VER Ennepetal VRR Städteschnellbus” gewinnen möchte, der muss nur eine E-Mail – bitte auch die Anschrift für den Versand mit in die E-Mail schreiben – an omnibus.news schicken! Die E-Mail-Funktion finden Sie oben rechts auf der Seite unter dem Menü-Symbol, den drei waagerechten Strichen in orange im ersten Unterpunkt namens omnibus.news – oder ganz einfach hier klicken! Noch bis 5. Februar 2020, 12:00 Uhr, können Sie teilnehmen. Gehen mehrere E-Mails ein, entscheidet das Los. Die Teilnahme ist kostenlos, alle Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Und: Im Rahmen der Verlosung ist jeder Teilnehmer mit der Verarbeitung der Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung einverstanden. Die vom jeweiligen Teilnehmer gemailten Daten werden nicht anderweitig verwendet und auch nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Ein Anspruch auf Teilnahme oder auf einen Gewinn besteht nicht und kann auch nicht erhoben werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Spielzeugschotte wird den Modellbus, der Teil der zehnten Ausgabe der Serie “Historisches Ruhrgebiet” ist, dann umgehend versenden. Vom neuen MB O 407 hat Christian Stake gleich in zwei Modellbusse in den Farben des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) in Auftrag gegeben. Eine der Miniaturen ist für die Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (VER) auf der Linie SB37 zum Bochumer Hauptbahnhof unterwegs, die andere Nachbildung fährt im Einsatz der Busverkehr Rheinland GmbH in Richtung Essen. Die Miniaturen haben das seinerzeit markante StädteSchnellbus-Design, sind rundherum umfangreich bedruckt und verfügen vorbildgerecht über voneinander abweichende Farben der Frontstoßfänger. Viel Glück wünscht omnibus.news! Außerdem hat Christian Stake noch zwei Bahnbus-Sondermodelle auf Basis des MB O 407 aus der Reihe “Histroische Bahnbusse” im Angebot: Jeweils 150 Exemplare (mit und ohne Werbung) gibt es. Der Bahnbus mit dem Kennzeichen DB 19-811 fährt auf der Linie 6600 mit Ziel Budenheim, die 19-815 ist auf der Linie 6607 in Richtung Mainz unterwegs. Sämtliche Gewinne aus dem Verkauf der Modelle gehen an die IG Bahnbus und werden dort zum Erhalt bzw. zur Restaurierung der historischen Fahrzeuge genutzt. (Der Spielzeugschotte/Sr)
+++ update (05.02.13:45) +++ Als Gewinner wurde unter Markus B. aus Messel gezogen – Glückwunsch! +++
Teilen auf: