Anzeige



Solaris trennt sich von Dr. Strecker, Solange Olszewska übernimmt die Führung. Foto: Schreiber

Solaris trennt sich von Dr. Strecker, Solange Olszewska übernimmt die Führung. Foto: Schreiber

Spannend: Dr. Andreas Strecker sollte den Übergang zur Elektromobilität bei Solaris gestalten, jetzt gestaltet er seine Zukunft. Am 4. Dezember 2016 sei Dr. Strecker aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Führung von Solaris aus dem Unternehmen ausgeschieden, wie Solaris mitteilt. Strecker wurde zum dem 1. April 2015 neuer Vorstandsvorsitzender von Solaris, der Doktor der technischen Betriebswirtschaftslehre der Universität Stuttgart kam mit über 15 Jahren Erfahrung in der Transportbranche, darunter neun Jahre als Präsident und CEO für das Geschäft von Daimler Buses in Nordamerika, nach Polen zu Solaris. Zuvor war Dr. Andreas Strecker bei der Daimler AG und dem Tochterunternehmen EvoBus GmbH unter anderem als Leiter der weltweiten Busstrategie sowie für das Controlling der Aktivitäten im Busbereich in Mexiko, Lateinamerika und Asien zuständig. In den letzten vier Jahren war Dr. Andreas Strecker CFO der Novoferm-Gruppe, einem führenden europäischen Hersteller von Baustoffen. Mit dem Einstieg von Dr. Strecker trat Solange Olszewska als Vorstandsvorsitzende von Solaris zurück. Diese Entscheidung habe sie seinerzeit im Einvernehmen mit dem gesamten Vorstand getroffen. Der Schachzug war gut überlegt und vorbereitet: Zusammen mit ihrem Mann habe sie diesen Moment seit vielen Jahren vorbereitet, so Solange Olszewska im April 2015. „Unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter sind reif für einen Wechsel“, so Solange Olszewska. Auch unter der Führung von Dr. Strecker blieb Solaris ein Unternehmen, das der Olszewski-Familie gehört. Als Solaris-Eigentümerin und Vorstandsberaterin war Solange Olszewska immer bei strategischen Entscheidungen informiert. Zum Ausscheiden von Dr. Strecker heißt es kurz und knapp: Es habe unterschiedliche Auffassungen zur Führung des Unternehmens gegeben. Den Vorstandsvorsitz hat wieder Inhaberin Solange Olszewska übernommen.

Teilen auf: