Smart City Forum kürt Solaris. Fotos: Solaris, Montage: omnibus.news

Die 11. Auflage des polnischen Smart City Forums, welche dieses Jahr online verlief, kürte in der Kategorie Intelligente Lösungen – bzw. Smart City Solution – Solaris Bus & Coach S.A. für innovative Lösungen im Bereich E-Mobility zum Sieger. Der Wettbewerb umfasst fünf Kategorien und in einer davon – der Kategorie „Intelligente Lösungen“ – wurden Zulieferer belohnt, von bereits eingeführten Lösungen aus dem Bereich Smart City, die sich in der städtischen Umgebung bewähren, die entschieden den täglichen Betrieb vereinfachen, und darüber hinaus Zeit-, Energie- oder finanzielle Einsparungen ermöglichen und einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben (…)”. Um erfolgreich eine groß angelegte Einführung von emissionsfreien Fahrzeugen im öffentlichen Verkehr durchzuführen ist auch eine durch und durch organisierte Instandhaltung wichtig. In dieser Hinsicht bietet Solaris eine ganz besondere Lösung, die das Gefallen der Preisrichter gefunden hat: das eSConnect ist eine firmeneigenes ausgebautes System zur Flottenüberwachung und zum Flottenmanagement. Dieses bietet ständigen Zugriff auf die laufenden Daten eines Fahrzeugs, und ermöglicht somit ein effizientes und rationelles Management einer emissionsfreien Fahrzeugflotte, eine bessere Betriebsfähigkeit der Busse und deren optimale Nutzung. Auch wenn es eine Auszeichnung aus Polen ist, der Trend hin zu einer rein elektrischen Mobilität im ÖPNV ist europaweit nachzuvollziehen. Die ersten Solaris Urbino electric rollten auf die polnischen Straßen bereits 2015. Heute befördern 155 elektrische Solaris-Busse die Fahrgäste auf den Straßen von 20 polnischen Städten. Im Zusammenhang mit der Pressemitteilung betont Solaris, dass unter den Nominierten in den sonstigen Smart-City-Kategorien auch Städte sind, mit denen Solaris schon seit Jahren zusammenarbeitet. (Solaris/PM/Schreiber)

Teilen auf: