Anzeige



Eine kreative Idee: Das Neoplan-Skyliner-Memory. Foto: Schreiber

Herzlichen Glückwunsch, Jesse van Beek! Der Niederländer hat sich am Gewinnspiel von omnibus.news zum 50. Geburtstag des Neoplan Skyliner beteiligt. omnibus.news hatte aufgerufen und die ganz persönliche Skyliner-Geschichte gesucht, frei nach dem Motto „Mein Skyliner und ich“. Ab sofort werden die besten Einsendungen hier auf omnibus.news vorgestellt. Die eingereichten Beiträge sind so vielfältig und kreativ wie das große Vorbild. Jesse van Beek hat sich beispielsweise den kleinen Neoplan Skylinern verschrieben. Und er hat noch eine Leidenschaft, wie er mitteilte: Jesse van Beek liebt Gesellschaftsspiele, besonders das Memory. Das Gedächtnisspiel mit quadratischen Karten hat das Ziel. möglichst viele Karten-Paare durch das Aufdecken zu finden. Da es kein Memory vom Neoplan Skyliner gibt, ist der Niederländer selbst aktiv geworden und hat sich ein eigenes Skyliner-Memory gebastelt. Von den Skyliner-Modellbussen aus seiner Sammlung hat er Fotos gemacht, natürlich aus verschiedenen Standpunkten und mit vielen unterschiedlichen Ansichten, damit der Blick für das Detail geschäft wird, wie van Beek erzählt. Die Fotos wurden dann auf eine Klebefolie gedruckt, die – passend zugeschnitten – auf die Kätchen eines handelsüblichen Memory-Spieles geklebt wurden. Bei so viel Freude und Spaß mit den kleinen Neoplan Skyliner-Modellbussen passt der Gewinn des Skyliner-Modellbus-Paketes wie die Faust auf das Auge, oder? Rietze hat eine Auswahl der bisher gefertigten Neoplan-Reisebus-Doppeldecker für das Gewinnspiel zur Verfügung gestellt. Auch Neoplan hat Modellbusse vom Jubiläumsmodell des Neoplan Skyliner für die Verlosung bereit gestellt, wer diese gewonnen hat, ist in nächster Zeit auf omnibus.news zu lesen. Jeder Teilnehmer, der einen Beitrag unter dem Motto „Der Skyliner und ich“ einschickt hat, hat an der Verlosung teilgenommen. Hauptgewinn ist „Meet & Greet“ mit Heinz Kiess, Senior Manager MAN Truck & Bus und dem Jubiläums-Skyliner. Entweder in Kortrijk auf der Busworld dem MAN-Messestand oder im MAN-Forum in München, dort, wo Sie den Jubilar treffen können.

Teilen auf: