Nicht nur Jugendliche, sondern auch Immer mehr “Best Ager” fahren Fernbus. Foto: FlixBus

Bei FlixBus sind es nicht die Temperaturen, sondern die Fahrgastzahlen, wenn von einem Rekordsommer gesprochen wird: Im Vergleich zum Vorjahr nutzten diesen Sommer knapp 50% mehr Fahrgäste den FlixBus! Bei den Reisezielen steht Berlin im Vergleich von Europas Reisemetropolen dabei als beliebtestes Ziel klar an der Spitze. Mit München und Hamburg zählen zwei weitere deutsche Großstädte zu den fünf populärsten Destinationen im Hause FlixBus. „Unser Ziel ist es Mobilität für alle zu bieten, um Europa günstig und nachhaltig zu entdecken“, so FlixBus-Gründer und Geschäftsführer André Schwämmlein. „Knapp 50% mehr Passagiere allein in den Sommermonaten zeigen uns, dass sich der Fernbus für immer mehr Menschen zur ersten Wahl für Fern- und Urlaubsreisen entwickelt.“ In vielen deutschen Städten stieg die Nachfrage im Vergleich zum Vorsommer sogar um ein Vielfaches: So haben sich die Passagierzahlen in Memmingen verdoppelt oder in Baden-Baden fast verdreifacht. Auch in Großstädten wie Hamburg, Duisburg oder Düsseldorf ist ein deutlich gesteigertes Fahrgastaufkommen zu beobachten.  Die beliebtesten internationalen Reiseziele für FlixBus-Kunden aus Deutschland waren die Niederlande, Tschechien und Österreich. Bei den Städten liegt Berlin im europaweiten Vergleich mit Abstand an der Spitze der beliebtesten FlixBus-Destinationen. Mit München und Hamburg finden sich zwei weitere deutsche Metropolen in den Top 5, komplettiert von Prag und Frankreichs Hauptstadt Paris, wie eine  interne Auswertung der Sommer-Fahrgastzahlen bei FlixBus ergab. In Europa verbinden FlixBusse aktuell 2.000 Ziele in 28 Ländern. Im Rahmen des aktuellen Netzausbaus erweitert der Anbieter sein Portfolio bis Ende 2018 um 30% auf 350.000 Verbindungen pro Tag. Reisende profitieren von höheren Takten, mehr Kapazität zu Spitzenzeiten und neuen Haltestellen. Dank Netzausbau und Investition in neue Services wie die Sitzplatzreservierung verzeichnet FlixBus auch in diesem Jahr einen Reiserekord über die Sommermonate.

Andre Schwämmlein, FlixBus-Chef. Foto: FlixBus

Teilen auf: