Iconic Replicas legt den X3-45 von Prevost in zwei Varianten auf. Fotos: Iconic Replicas, Montage: omnibus.news

Iconic Replicas hat als amerikanischer Anbieter von Modellfahrzeugen natürlich auch die Fahrzeuge im Angebot, die die hemischen Straßen befahren. Nach den jüngsten Verkaufserfolgen für Prevost und New Flyer kommen nun neue Modellbusse der beiden Marken in das Portfolio von Iconic Replicas: Passend zur Meldung vom 27. Dezember 2019 auf omnibus.news bereitet Iconic Replicas nun gleich zwei Varianten des X3-45 von Prevost vor. Der Überlandbus mit kanadischen Wurzeln wird wahlweise mit einer Einzel- oder Doppelschwingtür in unterschiedlichen Kundenlackierungen aufgelegt werden. Auch die Ausführung MTA werde es geben, wie Iconic Replicas mitteilt. Optisch haben sich die Modellbusmacher, die ihre Miniaturen selbst konstruieren aber in Fernost fertigen lassen, an dem im letzten Jahr von Prevost überarbeiteten und im Bereich der Front und der Fenster neu gestalteten X3-45 orientiert. Aktuell werden in China die beiden ersten Modelle produziert: Die Doppeltür für den städtischen Shuttleverkehr erscheint als Prevost-Werbemodell, die Einzeltür als reine Überland-Version in den Farben von Greyhound. In Deutschland sind die Modelle Iconic Replicas bei MF Modellbau und bei Gunters Car Company erhältlich. (Sr)

Teilen auf: