In Vorbereitung: Ein Bausatz des MB Sprinter City 65 im Maßstab 1/87. Foto: Frey

Minibusse im Maßstab 1/87 sind etwas Besonderes. Kastenwagen mit Hochdach und Ausstattung für die Personenbeförderung sind bei vielen Modellfahrzeug-Herstellern schon im Angebot. Ein eigenes Blechkleid auf Transporterbasis im kleinen Maßstab ist schon eine echte Rarität. Als Fertigmodell aus fernöstlicher Fertigung bietet Modeltrans bzw. Otero Scale Model den Ferqui Salero P auf Basis des Mercedes-Benz Vario 818 D an. Jetzt kommt ein ähnlich schmucker Modellbus hinzu: Der Sprinter City 65 von Mercedes-Benz, der in Kürze als Bausatz erscheinen wird. Nils Lange hat das Urmodell erstellt, umgesetzt wurde die erste Bauform, die auf der Fahrerseite noch nicht die gepfeilte Fensterform hat. Das Abformen und den Vertrieb organisiert Stefan Frey, der Bestellungen per E-Mail entgegennimmt. Der Bausatz wird mit kompletter Verglasung, Mercedes-Benz-Felgen, Heckleuchten und Decals geliefert. Mit 7,72 m Länge bildet der Sprinter City 65 den Mittelpunkt eines vielseitigen Minibus-Programms von Mercedes-Benz. Zu seinen besonderen Merkmalen gehört ein eigenständiger Aufbau mit seitlicher Panoramaverglasung und einer großzügigen, bis zum Dach hochgezogenen Windschutzscheibe. Mit zweiflügeliger Einstiegstür, breitem Türportal sowie einer Niederflur-Plattform zwischen den Achsen und einer Klapprampe heißt der Sprinter City 65 seine Fahrgäste willkommen. Hinzu kommt eine weitere einflügelige Tür nach der Hinterachse. Eine Haltestellen-Signalanlage gehört ebenso zum Serienumfang wie ein Rollstuhlplatz gegenüber Tür eins, die Konvektoren­heizung im Fahrgastraum, eine Warmwasserheizung mit Standheizungs­funktion und eine Omnibus-Innendecke mit Fahrgastraumbeleuchtung und eine luftgefederte Hinterachse. Der Fahrer profitiert von einer Klimaanlage, serienmäßig. Der schmucke Linienbus bewegt sich mit seiner schmalen Karosserie durch enge Altstadtgassen genauso wie durch dicht bebaute Vorstadtsiedlungen. Fahrgäste können sich über einen niedrigen Einstieg samt großzügigen Niederflurbereich freuen, der Modellbusfan über einen Busatz, der für jede Sammung oder Diorama eine echte Bereicherung darstellt. (Daimler/Frey/MercedesBenz/Schreiber)

Teilen auf: