Wird nächste Woche ausgeliefert: Der Filobus, ein Fiat 672 F. Foto: Officina 942

Der Golden Dolphin von Viberti ist in der Vorbereitung. Foto: Officina 942

Auch ein Viberti-Anhängerzug wird in 2021 noch erscheinen. Foto: Officina 942

Leidenschaft pur, das ist das (Lebens-)Motto vieler Italiener. Und das, was aus Turin jetzt als Neuheiten für das Modellbusjahr 2021 angekündigt worden ist, erhöht den Pulsschlag: Schon fertig und ab nächster Woche verfügbar ist ein Obus, oder, wie die Italiener ihn nennen, ein Filobus. Vorbild ist der Fiat 672F, der von 1940 bis 1954 hergestellt wurde. Ein Klassiker, denn große Stückzahlen schon zu Beginn der Fertigung sorgten für Präsenz auf der Straße und damit einen entsprechenden Bekanntheitsgrad – gleich zu Beginn gingen beispielsweise 110 Fahrzeuge nach Mailand. Die anderen beiden Modellbus-Neuheiten für dieses Jahr stammen von Viberti, wie Alessandro Sannia im Gespräch mit omnibus.news deutlich macht: Mit Viberti habe man sich für eine der traditionsreichsten Marken Italiens entschieden. 1922 gegründet sorgten die Turiner besonders in den Fünfzigern für internationales Aufsehen mit formschönen Karosserien und atemberaubenden Konstruktionen – ganz großes Kino, nicht nur wegen der Doppeldecker, die 1961 für die Expo Turin gebaut wurden! Spektaulär ist Vibertis Golden Dolphin, der 1955 auf dem Genfer Automobilsalon das Fotomotiv schlechthin war. Die dritte Neuheit des Jahres 2021 von Officina 942 stammt ebenfalls aus dem Hause Viberti. Der “Parigi” auf Fiat 666 RN Basis mit Anhanger sei ebenfalls schon auf der Zielgeraden, wie Alessandro Sannia verrät. Officina 942 hat mit den beiden ersten Modellbussen scheinbar so den Zahn der Zeit getroffen, dass hier nun nachgelegt wird. Die Modelle aus Italien werden aus Metalldruckguss hergestellt und weil man auf Zamak (eine Aluminiumlegierung mit Zink und Magnesium, mit niedrigem Schmelzpunkt) setzt, können perfekt kleinere Positiv- und Negativformen umgesetzt werden. An der nötigen Detailtreue fehlt es den Modellen nicht, denn hinter Officina 942 steht die Società Editrice Il Cammello, ein kleiner Verlag aus Turin, der sich auf Bücher spezialisiert hat – größtenteils Automobilbücher! (Officina942/Sannia/PM/Sr)

Teilen auf: