Seite auswählen

Anzeige



Ab sofort verfügbar: Der Bus Oldtimer Kalender 2017 von Jörg Biegger aus der Schweiz. Foto: Biegger

Ab sofort verfügbar: Der Bus Oldtimer Kalender 2017 von Jörg Biegger aus der Schweiz. Foto: Biegger

Nicht nur die IAA findet alle zwei Jahre statt, auch andere Rituale und Traditionen werden in der Buswelt zum Ende des Jahres erwartet. Schon im September merkt man im Supermarkt, dass Weihnachten vor der Tür steht. Neben Lebkuchen weisen aber auch neue Kalender für 2017 auf das Ende des Jahres hin. Da kommt die Mitteilung von Jürg Biegger, dass jetzt sein großformatiger Kalender mit Busoldtimern aus der Schweiz erschienen ist, genau richtig. Kalender sind ein – bekanntlich nicht nur von Omnibusfans – gern genommenes Geschenk. Der großformatige Busoldtimerkalender 2017 misst stolze 42×30 cm. Die 32. Ausgabe des Traditionswerks beinhaltet wiederum 13 Fotos. Neun Bilder sind in Farbe, der Rest umfasst historisches Bildmaterial in schwarzweiß. Der Verfasser Jürg Biegger präsentiert wieder ausgewählte Meilensteine aus der Schweizer Busgeschichte. Die verkehrshistorische Bedeutung des Kalenders liegt nicht zuletzt bei den sorgfältig recherchierten Texten, welche die einzelnen Fahrzeuge ins richtige Umfeld rücken und den Betrachter mit der entsprechenden Epoche vertraut machen. Die ältesten Autobusse im 2017er Kalender sind ein Arbenz C2 MH30 Omnibus (1914) auf Probefahrt am Gotthardpass UR und ein Saurer/Hess 4C CT1D Reisewagen mit Wechselaufbau (1939), aufgenommen beim Carrossier Hess in Solothurn. Der Kalender umfasst mehrere Postautos der PTT-Regie: Abgebildet sind ein FBW/Hess 50ON DD Grossraumwagen (1946) in Solothurn, ein FBW/FHS PC35U CUA Alpenwagen (1963) in Bad Ragaz SG, ein Saurer/Tüscher 5DUK DCUL Omnibus (1966) und ein Saurer/R+J 5DUK D1KU Omnibus (1968) in Heiden AR sowie ein Saurer/R+J RH525-23 Omnibus (1982) in Praden GR. Daneben enthält der Kalender auch Postautohalterfahrzeuge: Von Gerfaux, Mex VS, ein Berna/Lauber L4UP345 T2 Alpenwagen (1965), von Rey+Chabbey, Ayent VS, ein FBW/Lauber C40 DD Alpenwagen (1965), von Gessinger, Bad Ragaz SG, ein Mercedes/Tüscher O303/10R OM401 Omnibus (1978) und von Niederer, Filzbach GL, ein NAW/Hess BH2-23 OM366A Omnibus (1989). Dann entdeckt der Betrachter auch interessante Fahrzeuge von konzessionierten Betrieben im Kalender, so einen Saurer/R+J 3DUK D1KU Omnibus (1970) der BVB, Bex VD, und einen Volvo/R+J B10M GAB THD100ED Gelenkomnibus (1985) der SVB, Bern. Ein Monatsbild ist den Freunden von alten Trolleybussen gewidmet: In dieser Ausgabe wird ein FBW/Tüscher/MFO 51Tr Trolleybus (1955) der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) präsentiert, fotografiert beim Zweitbesitzer TL in Lausanne VD. Besonders gelungen sind die Texte zu den jeweiligen Kalenderblättern, die sorgfältig recherchiert sind und so den jeweiligen Omnibus zusammen mit den gelungenen Fotos ins rechte Licht rücken. Der Busoldtimer Kalender 2017 kann direkt beim Verlag Verkehrs-Fotoarchiv bezogen werden.

Teilen auf:

Anzeige