Seite auswählen

Anzeige



VDL Citea LLE bei Koiviston Auto.

VDL Citea LLE bei Koiviston Auto.

VDL Bus & Coach wird wieder Busse vom Typ Citea LLE nach Finnland an Koiviston Auto liefern. Der größte Personenbeförderer Finnlands hat 30 Citea LLE bestellt, wie die Niederländer jetzt in einer Pressemitteilung schreiben. Im Sommer 2014 lieferte VDL Bus & Coach bereits 78 Citea LLE an Koiviston Auto. Dies war der größte Auftrag, den VDL Bus & Coach jemals für den finnischen Markt ausgeführt hat. “Die positiven Erfahrungen, die wir in den letzten Monaten mit diesen Leichtbussen in den Städten Kuopio, Lahti und Jyväskylä vor allem in Bezug auf Kraftstoffverbrauch, Fahrkomfort und Wartungskosten gemacht haben, haben uns bewogen, wieder Busse des Typs Citea LLE zu bestellen”, sagt Antti Norrlin, CEO Koiviston Auto. Koiviston Auto ist der größte ÖPNV Betrieb Finnlands. Der Jahresumsatz beträgt 118 Millionen Euro. Die Bereiche Stadtverkehr und Überlandverkehr sind proportional an diesem Umsatz beteiligt. Das Unternehmen beschäftigt 1.500 Mitarbeiter. Zum Fuhrpark gehören 750 Reise- und Linienbusse, die im Jahr rund 58 Millionen Kilometer zurücklegen. 25 der neuen Busse sind für die Stadt Jyväskylä bestimmt, die mit 136.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt des Landes ist. Die anderen fünf Busse gehen nach Oulu, der mit gut 196.000 Einwohnern größten Stadt Nordfinnlands. Die Citea für Koiviston Auto werden mit Cummins-Motor ISB6.7 (187 kW (255 PS) – 6,7 Liter) und Automatikgetriebe von ZF ausgestattet. Sie haben 39 feste Sitzplätze, 4 Klappsitze auf der Rollstuhlplattform und ca. 35 Stehplätze. Die Sitze in den Bussen für Oulu sind mit hoher Rückenlehne ausgeführt und bieten dem Fahrgast zusätzlichen Komfort. Dank der multifunktionalen Sitzanordnung, bei der zwei heruntergeklappte Klappsitze fixiert und als vollwertiger Sitzplatz genutzt werden können, lassen sich die Citea für Oulu auch im Intercityverkehr einsetzen. Geliefert wird in den Monaten August und September 2015, schreibt VDL.

Teilen auf:

Anzeige