Hankooks neue Reihe-Linie: SmartCity AU04+. Foto: Hankook

Reifenhersteller Hankook erweitert sein Stadtlinienbusportfolio mit der neuen Reifenlinie SmartCity AU04+. Der für den Stadtverkehr ausgerichtete Busreifen überzeugt nach Aussagen von Hankook durch seinen effizienten Treibstoffverbrauch und maximalen Abnutzungswiderstand. Dafür wurde die Laufflächengestaltung angepasst: Ein verbesserter Abstand zwischen den Rippen, stabilisierende 3D-Profilblöcke und optimierte Zickzack-Rillen sorgen für eine hervorragende Traktion, ohne die Laufleistung einzuschränken. Das ständige Anfahren und Anhalten im Stadtverkehr beansprucht Busreifen stark und unregelmäßig. „Daher haben wir beim SmartCity AU04+ die Schulterbreite und -struktur angepasst und stellen so eine gleichmäßigere Abnutzung sicher. Die verbesserte Struktur der neuen Laufflächenmischung macht den Reifen deutlich hitzebeständiger und gewährleistet folglich eine längere Lebensdauer“, ergänzt Dipl.-Ing. Klaus Krause, Vizepräsident und Chef des europäischen Hankook-Entwicklungszentrums in Hannover. Der Sicherheitsaspekt ist für Hankook ein wesentlicher Faktor bei der Reifenentwicklung. Das gesamte Stadtbusreifenportfolio von Hankook setzt diesen Anspruch um. Wie bereits der AU03+ weist daher auch der SmartCity AU04+ eine verstärkte Seitenwand auf. Sie schützt den Reifen beim Bordsteinkontakt vor Schäden. Alle drei Stadtreifenmodelle überzeugen außerdem mit kurzen Bremswegen; der AU04+ hebt sich dank der verbesserten Lamellenanordnung besonders durch sein ausgezeichnetes Verhalten bei nasser Fahrbahn hervor. Der tiefe Seitenwandindikator beim SmartCity AU04+ erleichtert die Bestimmung des Reifenzustands und unterstützt so eine frühzeitige Schadensprävention. Der SmartCity AU04+ ist in der Größe 275/70R22.5 erhältlich und mit der M+S-Markierung sowie dem 3PMSF-Symbol (3 Peak Mountain Snowflake) versehen.

Teilen auf: