Volvo Bus hat weitere Omnibusse an die Bundespolizei ausgeliefert. Foto: Volvo Bus

Gefangenentransporter oder sogenannte schwere Mannschaftskraftwagen (sMkw) auf Volvo-Basis gehören schon seit einiger Zeit zum Fuhrpark des Justizministeriums Sachsen-Anhalt und der Bundespolizei. Jetzt hat die Bundespolizei die zweite Auslieferungsserie der sMkw erhalten. Die Esser GmbH hat sich seit über 20 Jahren einen guten Namen bei Bund und Ländern mit den Sonderfahrzeugen und Entwicklungen für polizeiliche und militärische Spezialeinheiten sowie auch allen anderen der nicht polizeilichen BOS gemacht und hat die Reisebusse von Volvo an die Bedürfnisse der Bundespolizei angepasst. Die weißen Zweiachser des Baureihe 9700 unterschieden sich optisch von einem konventionellen Reisebus durch die seitlichen, im typischen Blau der Bundespolizei gehaltenen Banderolen samt entsprechender Aufschrift sowie Reflektoren und natürlich die LED-Kennleuchten samt Frontblitzer. Nicht zu sehen, aber zu hören ist die Sondersignalanlage… Auch eine für die Einsätze benötigte telekommunikations- und datentechnische Aus­rüstung wurden installiert. Zusätzliche Stroman­schlüsse für Notebooks und Mobiltelefone sind außerdem an Bord, zwei Tische lassen schon auf der Fahrt zum Einsatzort eine erste Lagebesprechung zu. Zur weiteren Details der Innenausstattung schweigt man aus einsatztaktischen Gründen dezent. Die Volvo 9700 werden als „schwere Mannschaftstransportwagen“ bundesweit stationiert, um für die vielfältigen Aufgaben der Bundespolizei eingetzt zu werden: Zum Beispiel bei Großeinsätzen wie Fußball-Bundes­ligaspielen, Demonstrationen oder Katastrophenfällen sind sie die rollende Basis, um Einsatzkräfte schnell und in großer Zahl zu befördern. Um die Wartezeit für einen Einsatz so angenehm wie möglich zu gestalten, ist auch eine entsprechende Klimaanlage an Bord. Zusammen mit der Konvektorenheizung an den Seitenwänden ist stets für eine angenehme Temperatur an Bord gesorgt. (VolvoBus/EsserGmbH/BPOL/PM/Sr)

Die Bundespolizei hat den Volvo 9700 mit einer Ausstattung der Esser GmbH als schweren Mannschaftskraftwagen ausgewählt. Foto: Volvo Bus

Teilen auf: