Anzeige



Der renommierte Bustester Sascha Böhnke nahm diesmal den Neoplan Tourliner unter die Lupe.

Der renommierte Bustester Sascha Böhnke nahm diesmal den Neoplan Tourliner unter die Lupe.

Auf der komfortablen 2+1 Bstuhlung fahren im Test Wasserkanister mit, im Gepäckraum liegen Sandsäcke...

Auf der komfortablen 2+1 Bstuhlung fahren im Test Wasserkanister mit, im Gepäckraum liegen Sandsäcke…

ind15 388

Sascha Böhnke, erfahrener Test- und Technikredakteur der Omnibus Revue und des BUSFahrer Magazins, ist in dieser Woche mit einem Neoplan Tourliner zum Supertest aufgebrochen. Und „super“ kann man ganz im lateinischen Ursprung verstehen, denn der ausführliche Test ist „über, darüber“, was ein Test normalerweise bietet, keine andere Fachzeitschrift testet so ausführlich und intensiv. In der nächsten Ausgabe der Fachzeitschrift Omnibusrevue und im BUSFahrer Magazin kann man dann die Ergebnisse dann nachlesen. Und selbst der getestete Bus macht dem Wort „super“ alle Ehre, denn der NeoplanTourliner ist mit der 2+1 Bestuhlung „über, darüber“, was man von dieser Baureihe gewöhnlich erwartet. Die Zielgruppe sind Unternehmer, die sich im boomenden Fernbusmarkt engagieren wollen. Auf der Testfahrt nehmen Wasserkanister auf der 2+1 Bestuhlung Platz, vom extra verbauten Bord-Entertainment werden diese stummen Passagiere nicht profitieren. Technisch glänzt der getestete Tourliner mit EBA2 und einem GPS-basierten Tempomaten oder einem Licht-Regen-Sensor, um nur einige Details zu nennen. Neoplan will mit dieser Ausstattung den Tourliner als wirtschaftliche Lösung für einen Fernbus für die Business-Linie ins Spiel bringen. Und seit in Ankara so genannte Quality Gates zur Qualitätssicherung eingeführt hat, ist die Verarbeitung deutlich besser als bei ersten Fahrzeugen dieser Baurreihe. Wie sich der Bus auf der 600 Kilometer langen Teststrecke schlägt, ist in Kürze in der Omnibusrevue bzw. dem BUSFahrer Magazin zu lesen. Und weil Sascha Böhnke die Tests auch immer mit der Filmkamera für BUS TV – den im wahrsten Sinne bewegten Teil der beiden Fachzeitschriften – begleitet, gibt es auch wieder einen visuellen Bericht des Tests.

Teilen auf: