Die neue Busmaske und der großzügig verglaste Stehperron sind auch im Modell umgesetzt.

Die neue Busmaske und der großzügig verglaste Stehperron sind auch im Modell umgesetzt.

Im Maßstab 1/87 gibt es den Solo- und Gelenkwagen im Messedesign und mit segmentierten Seitenwänden!

Im Maßstab 1/87 gibt es den Solo- und Gelenkwagen im Messedesign und mit segmentierten Seitenwänden!

Hier ein zweites Messetelegramm noch vor dem Messebericht, denn das, was Rietze für MAN hergestellt, ist mehr als eine Meldung wert: Im Maßstab 1/87 wurde der MAN Lions City auch bei Rietze wie bei MAN sozusagen produktgepflegt und neu aufgelegt: Segmentierte Seitenwände und die neue Bugmaske finden sich jetzt auch an den Modellbussen wieder. Ja, auch im kleinen Maßstab erlaubt die Seitenwand einen größeren Aus- bzw. Einblick. Die Altdorfer Modellbusmacher haben dafür in die drucktechnische Trickkiste gegriffen, wenn man es so salopp überhaupt sagen darf… Die Modellbusse kommen in einer Werbeverpackung mit MAN-Aufdruck. Leider liegen die Modelle mit der Türseite hinter dem Blister, sodass man die segmentierten Seitenwände im kleinen Maßstab erst gar nicht entdeckt! Passend zu den großen Exponaten hat Rietze zwei MAN-Miniaturen im Messedesign pünktlich zur Messe an die MAN Logistikabteilung ausgeliefert, die sie nun nur noch auf die Messe liefern muss. Die Modellbusse sollen im Anschluss an die Busworld im hauseigenen Shop verfügbar sein, heißt es seitens MAN.

Teilen auf: