Anzeige



Viel Zulauf meldet die Messegesellschaft an den ersten Tagen.

Viel Zulauf meldet die Messegesellschaft an den ersten Tagen der 67. Spielwarenmesse.

Nach Rietze und VK Modelle gibt es in einem ersten Messe-Telegramm noch folgende Neuheiten aus Nürnberg zu melden: IXO zeigte am Messestand einen AEC Routemaster im Master 1/12, der als Sammelserie in Großbritannien bereits erfolgreich verkauft wird. Schuco präsentierte auf der Spielwarenmesse als Formneuheit den Mercedes-Benz O 3500 im Maßstab 1/18! Über 2 Kilogramm wird der 470 Millimeter lange Modellbus wiegen. Und eine weitere Sternstunde dürfte der erste Omnibus werden, bei dem eine Frontlenker-Karosserie mit einem Heckantrieb kombiniert wurde: Der O 6600 H erscheint in der Reihe PRO.R43, die Modelle in Resin auflegt. Schuco will den Mercedes-Benz-Reisebus zunächst als Esso-Renndienst auflegen. Motorart hat den neuen 7900 Elektro-Hybridbus samt Pantographen ausgestellt und den LowEntry-Linienbus 8900 als Formneuheit angekündigt. Der Reisebus 9700 erhält das Fcaelift des großen Vorbildes. Erste Fotos, noch mehr Formneuheiten und Informationen zu den Farb- bzw. Bedruckungsvarianten bekannter Modellbusse in den nächsten Meldungen und abschließend im ausführlichen Messebericht.

Teilen auf: