Beim Fotografieren fotografiert: Der neue Temsa Maraton!

Beim Fotografieren fotografiert: Der neue Temsa Maraton!

Türkische Busfans haben modellbus.info ein Foto des neuen Temsa Maraton gemailt. Den Namen des neuen Busses kann man in diesem Zusammenhang fast wörtlich verstehen, denn der neue Temsa wurde bei einem Fotomarathon abgelichtet… Der türkische Omnibushersteller präsentiert auf der Busworld in Kortrijk zwei Neuheiten, wie auf modellbus.info am 9. September zu lesen war. Der Super-Hochdecker ist nach Angaben von Temsa eine vollständige Neuentwicklung und hat nichts mehr mit dem Maraton zu tun, der 1984 auf Mitsubishi-Basis auf die Räder gestellt wurde. Nach wie vor halten sich die Türken mit technischen Angaben bedeckt, um die Neugierde bis zur Messe zu erhalten. Rein optisch ist Temsa mit dem Maraton aber schon einmal ein guter Wurf gelungen, wenn das Interieur vom Material und von der Gestaltung ähnlich ansprechend ist, dann dürfte der Maraton in Halle 7 ein Höhepunkt der Messe werden. Auch bei der zweiten Neuheit hält sich Temsa mit weiteren Informationen nach wie vor zurück, der MD 7 soll aber in Kortrijk mit einem Motor von Cummins zu sehen sein – dieser soll in der Mitte des Busses verbaut worden sein, um dem Anspruch an einen Midi-Stadtbus mit maximaler Steh- und Lauffläche gerecht zu werden. Keine Frage, der Fahrgastfluss rückt bei Stadtbussen immer mehr in den Fokus. Dinçer Çelik, der Geschäftsführer von Temsa, ist sich sicher, mit dem Maraton und MD 7 viele Interessenten für die Produkte aus der Türkei gewinnen zu können. Tesekkür ederiz!

Teilen auf: