Seite auswählen

Anzeige



MAN entwickelt ein Servicekonzept für Fernbusse - einschließlich einer Prüfplakette.

MAN entwickelt ein Servicekonzept für Fernbusse – einschließlich einer Prüfplakette.

Im zweiten Jahr war der Fernbus-Markt in Deutschland stetig in Bewegung und überaus erfolgreich. Mit rund 20 Millionen Fahrgästen freuten sich die deutschen Fernlinienbus-Anbieter über einen doppelt so hohen Zuspruch wie im Jahr 2013. Herausforderungen im Fernlinienbetrieb sind für die Busunternehmen die hohen Kilometerleistungen mit engen Zeitfenstern bei An- und Abfahrt sowie die vorgeschriebenen Ruhezeiten für das Fahrpersonal. Hinzu kommen spezielle Auflagen für Wartung und Säuberung der Fahrzeuge. Diesen Anforderungen stellt sich MAN Truck & Bus Deutschland und bietet an 17 Standorten umfassende Serviceleistungen für Fernlinienbusse. Sie befinden sich in Berlin, Bremen, Dresden/Nickern, Düsseldorf/Neuss, Frankfurt, Freiburg, Hamburg-Moorfleet, Hannover-Laatzen, Kassel, Köln-Mülheim, Leipzig, München/Neufahrn, Nürnberg, Oberhausen, Regensburg, Reutlingen und Stuttgart. MAN entwickelte für Fernlinienbusse ein spezielles Servicekonzept. Neben der WC-Entleerung, der Befüllung mit Frischwasser und der Fahrzeugreinigung, bietet es eine umfassende Fahrzeugprüfung anhand einer fünfseitigen, standardisierten Check-Liste (nach BG Vorschrift D29), die alle wesentlichen sicherheitsrelevanten Aspekte des Busverkehrs abdeckt. Erst wenn das Fahrzeug gemäß dieser Check-Liste als betriebssicher eingestuft wird, erhält es eine eigens entwickelte Prüfplakette, die den Fahrgästen signalisiert, dass sich das Fahrzeug in einem einwandfreien Zustand befindet. Das Prüfsiegel zeigt den Busreisenden, dass sie trotz der günstigen Fahrpreise keine Abstriche bei der Fahrzeugsicherheit in Kauf nehmen müssen. Außerdem hilft die Plakette bei einer Kontrolle des Fahrzeugs, denn sie belegt, dass der Bus regelmäßigen Checks unterzogen wird. Das gibt den Busunternehmen wie auch den Nutzern der Fernlinien ein beruhigendes Gefühl, auch beim zunehmend dichter werdenden Fernverkehr.

Teilen auf:

Anzeige