Anzeige



Sreenshot der BUSFahrer-Meldung vom 09. Februar.

Sreenshot der BUSFahrer-Meldung vom 09. Februar.

Die Fachzeitschrift BUSFahrer hat im sozialen Netzwerk Facebook ein Foto des neuen MAN Lions Intercity veröffentlicht. Der Screenshot der Meldung vom 09. Februar zeigt den neuen Bus fast ungetarnt bei der Wintererprobung. Der so genannte Budget-Überlandbus soll in zwei Längen (12,2 und fast 13 m) an den Start gehen und im März der Fachpresse vorgestellt werden. MAN will damit im Segment angreifen, das vom Iveco Crossway dominiert wird. Nach dem Mercedes-Benz Intouro und Setra S 415 UL business hat nun auch MAN einen Bus, der unterhalb des MAN Lions Regio ohne zu viel Reisebus-Gene mit Blick auf das Preis-Leistungsverhältnis erfolgreich sein kann. MAN hat nach nicht bestätigten Angaben drei Versuchsträger gebaut, einer sei auch bereits bei Kunden erprobt worden. Diese Auskunft passt du einem Foto, das in den Kommentaren zu finden ist. Der hier abgebildete MAN Lions Intercity zeigt den Bus vermutlich bei einer Kundenfahrerprobung. Dieser hat aber noch eine Frontmaske, die vom Lions Regio stammt. Ein bisschen Spannung muss schließlich noch bis zur Vorstellung im März bleiben…

Teilen auf: