Anzeige



Powerbank in Busform: Solaris macht es möglich. Foto: Solaris / modellbus.info

Powerbank in Busform: Solaris macht es möglich. Foto: Solaris / modellbus.info

Beim Geschäft der Elektromobilität fährt Solaris ganz vorne mit, keine Frage, dass dann im hauseigenen Onlineshop auch eine Powerbank in Urbino-Form angeboten wird. In der Stadt oder im Urlaub, immer häufiger sieht man kleine schwarze Kästen, die mit dem Smartphone oder Tablet verbunden sind. Der schwarze Kasten ist eine so genannte Powerbank und damit ein externer Akku. Im inneren der Urbino-Powerbank sind wiederaufladbare Akkus mit einer Kapazität von bis zu 2.600 mAh verbaut. So kann man auch ohne Steckdose das Smartphone oder Tablet laden. Grundsätzlich kann jedes Gerät mit einem USB-Anschluss an eine Powerbank angeschlossen werden, da dieser Anschluss internationalen Normen unterliegt. Die Spannung ist auf 5V begrenzt, Endgeräte, die zu viel Strom ziehen, werden von einer Powerbank nicht versorgt. Die Akkus sind heutzutage mit modernen Lithium-Ionen Akkus ausgestattet, zusätzlich oft noch mit intelligenten Laderegelungen, so dass ein optimaler Ladevorgang gesichert ist. Die Urbino-Powerbank ist im hauseigenen Onlineshop von Solaris erhältlich.

Teilen auf: