Der neue Volvo 9900 für das
Busunternehmen Jürgen Knieling Touristik-Service. Foto: Volvo Bus

Für Jürgen Knieling und seine Frau Marion, die beiden Inhaber der Jürgen Knieling Touristik-Service, ist es eine echte Premiere gewesen: Sie haben Ende Februar 2020 inmitten der Karnevalstage ihren allerersten neuen Luxus-Reisebus des Typs Volvo 9900 mit 13,1 Metern Länge im neuen Heilbronner Auslieferzentrum der Volvo Busse Deutschland GmbH in Empfang genommen – und ihn anschließend auch gleich persönlich nach Willingshausen überführt. „Überzeugt hat uns die technische Konzeption des Reisebus-Flaggschiffs von Volvo; genauso wichtig ist es jedoch für uns, unseren langjährigen Reisegästen ein luxuriöses Reiseerlebnis auf höchstem Sicherheitsniveau zu bieten“, so Jürgen Knieling bei der Übergabe. „Als die Entscheidung für ein Neufahrzeug anstand, haben wir uns im vergangenen Jahr bei Mitbewerbern und erstmals auch bei der Volvo-Roadshow zu deren Reisebusangebot informiert; dann haben wir uns ohne Zögern sofort für einen Volvo 9900 entschieden, der das beste Paket aus maximaler Sicherheit und Komfort bietet.“ Thomas Hartmann, Geschäftsführer der Volvo Busse Deutschland GmbH: „Es macht uns stolz, dass die Attraktivität der neuen Reisebusse von Volvo mit ihrer modernen Formensprache nicht nur unsere loyalen Bestandskunden anspricht, sondern auch ehemalige Fremdfabrikatskunden überzeugt.“ Jürgen Knieling bietet europaweite Reisen im Luxussegment an, die von Gibraltar bis nach Moskau führen. Um die hohen Ansprüche seiner Reisegäste zu erfüllen, hat er sich bei seinem neuen Volvo 9900 für die gehobenste Ausstattungsvariante entschieden. Bereits von außen unterstreichen die edle Lackierung in Champagner-Metallic und die attraktive Beklebung im firmeneigenen CI-Design die hochwertige Anmutung des Reisebusses. Für ein bequemes Reisen sorgt die Theaterbestuhlung mit seitlich und an der Rückenlehne nach hinten verstellbaren CoachLine-Ledersitzen, die in der höchsten Komfortstufe eine automatische Rückstellfunktion haben und in einem bequemen Sitzabstand angeordnet sind. Die Sitze aus einer hochwertigen Leder-Stoff-Kombination sind elegant gestaltet in der Farbe „Muirhead Grampian Black“. Als besonderer Blickfang sind sie mit gelben Kedern abgesetzt. Die gangseitigen Sitze verfügen über nach unten abklappbare Armlehnen. In den Rückenlehnen jedes Sitzes findet sich neben Gepäcknetz und klappbarem Tisch mit Becherhalter auch ein USB-Anschluss für Smartphones, I-Pods oder Musikgeräte. Die attraktive TM-Bordküche zählt ebenso zur luxuriösen Ausstattung wie eine Bordtoilette und zwei Kühlboxen, beleuchtete Handgepäckfächer mit abschließbaren Klappen über den Sitzen, eine leistungsstarke Zusatzheizung sowie eine 37-kWKlimaanlage, die für ein stets angenehmes Wohlfühlklima auch während langer Reiseetappen sorgt. Unterhaltung während der Fahrt bietet eine Audio-Videoanlage Bosch Professional mit Lautsprechern in den Servicesets über den einzelnen Doppelsitzen. Ein Kamerasystem überträgt die Straßenansicht auf die beiden jeweils 19 Zoll großen Flip-Down-Monitore im Fahrgastraum, wenn kein Video gewünscht ist. Die Attraktivität des hell und luftig gestalteten Innenraums wird durch spezielle Detailakzente aus Metall noch weiter gesteigert. Für den Fahrer steht ein luftgefederter und elektrisch beheizbarer ISRI-Fahrersitz zur Verfügung. Kleiderhaken, Abfallbox, ein separater Ventilator und eine Vielzahl von Ablagen ergänzen den Komfort für den Fahrer, dem darüber hinaus auch eine bequeme Schlafkabine im Gepäckraum zur Verfügung steht. Den Volvo 9900 macht seine technische Ausstattung zu einem der sichersten Reisebusse, die am Markt verfügbar sind. Das Fahrzeug der Jürgen Knieling Touristik-Service verfügt über modernste Sicherheits- und Assistenzsysteme. Neben Volvo Dynamic Steering, dem automatisierten 12-Gang-Schaltgetriebe I-Shift und der Ausstattung mit Zwei- und Dreipunkt-Sicherheitsgurten umfasst das Sicherheitssystem an Bord des Volvo 9900 das Fahrerwarnsystem DAS (Driver Alert Support), das aktive Bremssystem aus Auffahrwarnfunktion und Notbremsassistent, den Spurhalteassistent, den Abstandsregel-Tempomat sowie das Fahrerunterstützungssystem Volvo I-Coaching. Das Parkpilot-System mit Sensoren an Front und Heck ermöglicht ein sicheres Einparken, ein wichtiger Aspekt beim Rangieren unter beengten Innenstadt-Platzverhältnissen. Im Motorraum ist das bewährte Feuerlöschsystem von Fogmaker installiert, das auf Basis der Hochdruckwassernebel-Technologie arbeitet. Jürgen Knieling hat sein Geschäft vielseitig aufgestellt. Seit 1993 betreibt er ein eigenes Busunternehmen und bietet attraktive Reiseangebote der gehobenen Klasse in einem Jahreskatalog an. Neben einem Reisebus und der verstärkten Konzentration auf einen etablierten Linienverkehr mit inzwischen elf Bussen und acht Kleinbussen umfassen seine Aktivitäten auch eine Fahrschule für alle Führerschein-Klassen. Der im Jahr 2001 neu erbaute Betriebshof und Firmensitz der Jürgen Knieling Touristik-Service befindet sich in Wasenberg, einem Ortsteil der Gemeinde Willingshausen im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis.

Das
Ehepaar Marion und Jürgen Knieling, Inhaber der Jürgen Knieling Touristik-Service, haben ihren ersten
neuen Reisebus von Volvo aus der Hand von Wolfgang
Köster, Regionalverkaufsleiter Volvo Busse Deutschland
GmbH (rechts), erhalten. Foto: Volvo Bus

Teilen auf: