Seite auswählen

Anzeige



Sascha Lobo - Reto Klar

Sascha Lobo hält die Keynote der Bus2Bus. Foto: Reto Klar

Mit Sascha Lobo hat der Veranstalter der Bus2Bus-Messe, der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo), einen prominenten Redner gefunden: Der angesehene Blogger hält im April die Keynote auf dem Kongress der Fachmesse und wird den digitalen Wandel beschreiben. „Wie sieht das private Busunternehmer der Zuzkubft aus?“ lautet der Titel der Keynote. Keine Frage, Sascha Lobo fällt auf. Nicht nur wegen der markanten Frisur, sondern auch wegen seiner Worte. Die haben ihm auch schon unzählige Aufträge als Autor und Strategieberater sowie Redner beschert. Der Berliner gilt als Pionier des Web 2.0, seine Aussagen halfen und helfen, um sich den Auswirkungen des Internets stellen zu können. Sascha Lobo beschäftigt sich intensiv mit eben diesen Auswirkungen, die sich für die Wirtschaft und die Gesellschaft ergeben. In seiner Keynote auf der Bus2Bus-Messe wird er aufzeigen, wie die Digitalisierung die Mobilitätswelt verändern wird. Sascha Lobo wird dabei auch unzählige Fragen aufwerfen und Denkanstöße geben, die dem interessierten Omnibusunternehmer dann Lösungswege aufzeigen werden. Ein Muss für Besucher der Bus2Bus – die Keynote wird am 25. April um 11:20 Uhr in Halle 22 gehalten,

Teilen auf:

Anzeige