Anzeige



Verbesserte Neuauflage: Der WM-Bus fährt jetzt mit DFB-Logo vor.

Verbesserte Neuauflage: Der WM-Bus fährt jetzt mit DFB-Logo vor.

Mercedes-Benz bringt noch einmal den WM-Bus ins Spiel: Im Dezember 2014 meldete modellbus.info, dass Mercedes-Benz fast 3.000 WM-Busse des Travego bei Rietze in Auftrag gegeben hatte. Da es damals keine Artikelnummer zu diesem Modellbus gab, war klar: Den WM-Bus würde es nicht über die Mercedes-Benz Accessories GmbH im hauseigenen Onlineshop oder bei den Mercedes-Benz-Händlern vor Ort geben. Rechtzeitig zum Weihnachtsfest verschenkte Mercedes-Benz die bei Modellbusfans begehrte Miniatur. Die zweite Auflage ist als Modellbus ganz offiziell bei Mercedes-Benz erhältlich. Auch die Neuauflage des im Onlineshop und bei Mercedes-Benz-Händlern erhältlichen Modellbusses muss aus lizenzrechtlichen Gründen zwar ohne das Adidas-Logo des Generalausrüsters des Deutschen Fußballbundes (DFB) und das Hashtag #allin (die Kurzform des Adidas-Claims „All in or nothing“) auskommen, dafür ist aber jetzt immerhin das Adler-Logo des Deutschen Fußballbundes aufgedruckt. Die vier Sterne sind jetzt wie beim großen Vorbild nun auch nur auf den seitlichen Fenstern zu finden. Wieder erscheint das Modell in einer PC-Box mit schmucker Umverpackung, der Sockel trägt den Aufdruck „Weltmeister fahren Mercedes-Benz“. Unter der Artikelnummer B6 600 5313 ist der WM-Bus jetzt im hauseigenen Onlineshop der Mercedes-Benz Accessories GmbH oder beim Mercedes-Benz-Händler vor Ort erhältlich.

Teilen auf: