Neu in der Daily-Baureihe von Iveco Bus: Der Daily Access CNG. Foto: Iveco Bus

Iveco Bus hat auf der nationalen ÖPNV-Konferenz “Rencontres Nationales du Transport Public” in Toulouse für die Daily-Baureihe mit dem Daily Access CNG jetzt einen Neuzugang vorgestellt. Dieser neue Low-Entry-Minibus für den städtischen Einsatz wird besonders in der Gasvariante, die natürlich auch Bio-CNG ready ist, wie Iveco Bus betont, dem ökologischen Fußabdruck gerecht. Der neue Daily Access ergänzt die Produktpalette ab Anfang 2022 europaweit.

Stéphane Espinasse, Iveco Bus Brand Leader, erklärte: „Die Erweiterung unseres Stadtbusangebots um den neuen Daily Access ist ein wichtiger Schritt. Er wird die Führungsposition von Iveco Bus als einer der wichtigsten Hersteller im Bereich der Minibusse in Europa festigen. Er spiegelt auch die Fähigkeit unserer Marke wider, das breiteste Angebot an nachhaltigen Stadtbussen anzubieten, das Minibusse, Midibusse, Standard- und Gelenkbusse sowie spezielle BRT-Versionen umfasst.”

Gauthier Ricord, Iveco Bus Minibus Sales Director, ergänzte: „Der Daily Access wurde entwickelt, um die Anforderungen unserer Kunden an die urbane Mobilität zu erfüllen, und zwar auf einem hohen Qualitätsniveau und mit verbesserten Eigenschaften, die TCO-Optimierung und Fahrgastkomfort miteinander verbinden.” Der neue mit CNG betriebene Daily Access ist in den Klassen A, I und II erhältlich und bietet den Fahrgästen einen hohen Komfort unter Berücksichtigung der Einsatzbedingungen und des Umweltschutzes.

Der neue Daily Access CNG ist in den Low-Entry-Versionen mit einem mittigen Zugang und einer Länge von 7,1 bis 8 Metern und verschiedenen Sitzplatzkonfigurationen verfügbar und bediene nach Angaben von Iveco Bus alle spezifischen Betriebsanforderungen. Der Dank der großen Fenster sehr helle Innenraum bietet Platz für bis zu 28 Fahrgäste. Mit nur einer 270 Millimeter hohen Stufe ist er leicht zugänglich und verfügt serienmäßig über eine manuelle oder optional auch elektrische Rampe und einen speziellen Innenbereich für Rollstuhlfahrer. Eine 1.200 Millimeter breite elektrische Doppelschiebetür erleichtert den Ein- und Ausstieg.

Der neue Daily Access übernimmt das Design der Iveco Bus Familie. Er profitiert von einem neuen, unverwechselbaren Stil für seine Rückseite, die sowohl eine breite Heckscheibe als auch die Routenanzeige beinhaltet. An der Vorderseite befinden sich eine breite athermische Windschutzscheibe, die Fahrtzielanzeige im oberen Bereich sowie LED-Leuchten. Darüber hinaus verfügt er über verschiedene zusätzliche Funktionen, wie einfaches Ticketing und SAE-Systemvorbereitung, LED-Innenbeleuchtung, Klimaanlage, audiovisuelles Multimediasystem und USB-Anschlüsse, um den Komfort für die Fahrgäste an Bord zu optimieren.

Der CNG-Motor des Daily Access erfüllt die neue Euro-VI-E-Norm. Er liefert mit 100 kW (136 PS) und 350 Nm Drehmoment eine kraftvolle und reaktionsschnelle Leistung. Der Aufbau wurde für die Aufnahme des CNG-Tankgestells auf dem Dach verstärkt. Eine linksseitige Betankung ist serienmäßig, eine rechtsseitige Betankung auf Höhe der Hinterachse ist als Option erhältlich. Mit einem Tankvolumen von 460 Litern CNG in der optimierten Version bietet der Daily Access eine Reichweite von bis zu 510 Kilometern.

Der neue Daily Access CNG ist Bio-CNG ready, das sich aus organischen Abfällen herstellen lässt, und spiegelt damit das Engagement von Iveco Bus für eine nachhaltige Fahrgastbeförderung wider. Somit garantiert der Daily Access in der Gas-Variante eine hervorragende CO2-Bilanz und stellt einen konkreten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit dar. Der Geräuschpegel im Vergleich zum Diesel ist deutlich geringer und beschert dem Fahrer und den Fahrgästen eine ruhige und angenehme Fahrt. Beim Einsatz von Bio-CNG lassen sich die CO2-Emissionen sogar um bis zu 95 Prozent reduzieren, was nicht nur in Umweltzonen einen großen Vorteil darstellt.

Zum Schutz der Gesundheit von Fahrern und Fahrgästen verfügt der neue Daily Access CNG über einen geräumigen Fahrerbereich, der durch eine Trennwand aus Polycarbonat vollständig separiert ist. Der leicht zugängliche und ergonomische Arbeitsplatz wurde so konzipiert, dass er mit allen für den Einsatz in der Stadt erforderlichen Ausrüstungen ausstattbar ist. Die Fahrerkabine bietet einen neuen Hi-Comfort-Fahrersitz dessen Sitzkissen, Rückenlehne und Kopfstütze aus Memory-Schaum ist – eine Branchenneuheit für Minibusse. Der Schaum passt sich dem Körper an, verteilt das Gewicht gleichmäßig und reduziert Druckspitzen um bis zu 30 Prozent. Das Ergebnis ist höchster Komfort für ein besseres Fahrerlebnis.

Das exklusive Hi-Matic-8-Gang-Getriebe, das serienmäßig erhältlich ist, sorgt für maximale Leistung bei niedrigen Betriebskosten sowie für absoluten Fahrkomfort und erhöhte Leistung. Es ist schneller und präziser als das herkömmliche 6-Gang-Schaltgetriebe und bietet Schaltvorgänge ohne Drehmomentunterbrechung in weniger als 200 Millisekunden. Darüber hinaus macht die Kombination des CNG-Motors mit dem exklusiven Hi-Matic-8-Gang-Automatikgetriebe den Daily Access CNG Hi-Matic nach Angaben von Iveco Bus zum besten Bus seiner Klasse in Bezug auf Leistung und Umweltfreundlichkeit. Außerdem verbessert ein zusätzlicher Telma-Retarder den Fahrkomfort und die Sicherheit der Fahrgäste noch weiter.

Der neue Daily Access CNG ist in mehreren Varianten erhältlich und profitiert wie die gesamte Iveco Produktpalette von den damit verbundenen Dienstleistungen der Marke. So können die Kunden von den integrierten Lösungen des Herstellers sowie dem neuen Telematik-Angebot von Iveco ON profitieren, das in Bezug auf Leistung und Optimierung der Gesamtbetriebskosten Maßstäbe setzt, wie Iveco Bus mitteilt. Außerdem biete das System den Betreibern neue Konnektivitätsdienste, um die Wartung und den Betrieb effizienter zu gestalten.

Zusätzlich zu allen verfügbaren Services kommt der Daily Access mit dem Iveco Driver Pal, dem bahnbrechenden digitalen Sprachbegleiter. Er ermöglicht dem Fahrer, sein digitales Leben in das Fahrzeug zu bringen, per Sprachbefehl über Amazon Alexa mit seinem Fahrzeug und der Fahrer-Community zu interagieren und auf die vernetzten Dienste von Iveco zuzugreifen. Der in Toulouse ausgestellte neue Daily Access CNG ist Teil einer breiten Produktreihe von Daily Access Minibussen, zu denen auch die Euro-VI-E-Dieselversionen der Klasse I gehören. Die Dieselversionen des Daily Access haben eine Leistung von 132 kW (180 PS) beziehungsweise 154 kW (210 PS). Die Motoren sind entweder mit dem Hi-Matic-8-Gang-Getriebe oder dem neuen 6-Gang-Schaltgetriebe erhältlich. Ausgestattet mit einer Einzeltür in der Mitte und einer Doppeltür im hinteren Überhang ermöglicht dieser Low-Entry-City-Minibus die Beförderung von bis zu 35 Fahrgästen, wobei im hinteren Überhang serienmäßig ein Rollstuhlplatz für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität vorgesehen ist. (IvecoBus/PM/Sr)

Der CNG-Motor des Daily Access erfüllt die neue Euro-VI-E-Norm. Er liefert mit 100 kW (136 PS) und 350 Nm Drehmoment eine kraftvolle und reaktionsschnelle Leistung. Der Aufbau wurde für die Aufnahme des CNG-Tankgestells auf dem Dach verstärkt. Foto: Iveco Bus

Teilen auf: