Der Crossway von Iveco gewinnt den IBC 2017. Foto: Tschakert

Jetzt ist es raus: Der Iveco Crossway hat gewonnen! Glückwunsch! IBC steht für International Bus and Coach Competition und ist ein Testformat, das von Wolfgang Tschakert entwickelt wurde. Der Omnibus-Tester der Fachzeitschrift Bus-Fahrt führt diesen Test mit internationalen Partnern weiterer Fachmagazine durch. Beim IBC 2017 standen LE-Busse im Fokus: VDL schickte den Citea LLE gegen das Erfolgsmodell von Iveco Bus, den Crossway LE, ins Rennen. Der erfolgreiche Setra S 415 LE Business geht als leichte Favorit ins Rennen, wie auf der Website im Zwischenbereicht zu lesen war. Und der Solaris Urbino LE ist das jüngste Modell im Quartett. Das Team der Tester war mit den Fahrzeugen auf einer Regionallinie unterwegs, ganz im Sinne der Bauart. Bei Fahrten mit Steigungen und über enge, kurvige Landstraßen nahmen die Tester die Leistung, Straßenlage und Komfort ins Auge. Weil die LE-Busse aber mehr können müssen – schließlich fahren sie auch im städtischen Umfeld –, wurde eine zweite Teststrecke vorbereitet. Ein Umlauf über 18 Kilometer mit 25 Haltestellen, wo es immer heißt: Türen auf, 10 Sekunden Stehzeit, dann Türen schließen. Hier gab der IBC-Test weiter Aufschluss über die Fahreigenschaften, das Bremsverhalten und beispielsweise die Lautstärke der Omnibusse. Eine Vielzahl an Fahrten auf den Teststrecken brachte viele verwertbare Ergebnisse. Das Positive: Alle Ergebnisse und die Wertungstabelle sind veröffentlicht. So kann jeder Busunternehmer die Bewertung für seinen Favouriten einsehen und sich ggf. sein eigenes Urteil über seinen heimlichen Sieger machen. In der September-Ausgabe der Bus-Fahrt (09/2017) wird ausführlich über den IBC 2017 berichtet – und Iveco mit dem Crossway als Sieger gekührt. Die offizielle Trophäe wird dann auf der Busworld Kortrijk verliehen. Auf der Website des IBC steht der Test auch downloadbares Dokument oder digitales Buch zur Verfügung!

Alles Informationen und alle Teilnehmer des IBC 2017 sind jetzt in der Busfahrt oder digital in einem Flipbook nachzulesen. Foto: Busfahrt

Übersichtlich: Alles Testwerte und Punkte sind in einer Tabelle zusammengestellt. Foto: Busfahrt

Teilen auf: