Seite auswählen

Anzeige



on_02022016_rietze

Sportliche Leistung: Schon 2016 fahren alle Linienbusse mit Erdgas. Zum Jubiläum 2010 gab es einen Modellbus: Der Mercedes-Benz Citaro G CNG ist im Onlineshop der VWG erhältlich.

Mit einem kompletten Erdgas-Fuhrpark fährt die VWG ganz vorne mit. Aus Oldenburg kamen immer schon Innovationen. Die VWG ist der Betrieb, der seine Wurzeln in der Firma Pekol Oldenburger Vorortbahnen hat. Seit den 50er Jahren wurde der städtische Busbetrieb vom Unternehmer Pekol betrieben. Theodor Pekol galt damals als besonders innovativ, weil er nicht etwa auf Angebote der Busindustrie wartete, sondern seine Omnibusse selbst konstruierte. Kässbohrer in Ulm entwickelte seinerzeit die selbsttragende Bauweise, während Pekol diese bereits entscheidend zu verbessern wusste: So wurde beispielsweise ein Großteil des Busses aus Aluminium gefertigt, um das Eigengewicht zu senken und eine höhere Nutzlast zu erreichen. Als Antrieb dienten Henschel-Motoren. Wegen häufiger Reparaturen wurde die Wartungsfreundlichkeit dahingehend verbessert, dass man die Antriebseinheit auf Gleitschienen montierte. So konnte man mit einfachen Mitteln den Motor vom Rest lösen und wie auf einer Schublade aus dem Heck herausziehen. 1954 ging Otto Kässbohrer daran, auch einen eigenständigen Stadtlinienbus zu entwickeln. Als Grundlage diente eine Konstruktion von Theodor Pekol. Er hatte ja bereits Busse in Schalenbauweise gebaut. Dieses Prinzip wurde übernommen, lediglich Bodengruppe und Lenkung wurden verbessert. Aufgrund dieser Zusammenarbeit erhielt das Fahrzeug die Typenbezeichnung SP, was für Setra-Pekol stand. Dieser Omnibus war der erste in Serie gefertigte Omnibus, bei dem die Nutzlast (ca. 6 Tonnen) höher war als das Leergewicht (ca. 5,1 Tonnen). Etwas, was nie wieder erreicht wurde! Später ging dieser Bus unter der Typenbezeichnung Setra ST 110 in Serie. 1985 wurde die Firma Pekol Oldenburger Vorortsbahnen für 8,5 Mio DM an die Verkehr und Wasser GmbH, an der die Stadt Oldenburg mit 74 % und die EWE mit 26 % beteiligt sind, verkauft. Rietze hat zum 25jährigen Jubiläum für die VWG vor sechs Jahren einen Mercedes-Benz Citaro G CNG im Maßstab 1/87 in einer Sonderverpackung aufgelegt. Der Modellbus kann direkt bei der VWG im Onlineshop bestellt werden.

Teilen auf:

Anzeige