Anzeige



Volvo 8900 10,8m

Volvo bietet den 8900 auch mit “nur” 10,8m Länge an. Foto: Silvan Pleisch

Volvo bietet nicht nur den Hybridbus in einer kürzeren Version an, sondern auch den 8900 in verkürzter Ausführung von 10.8 Metern. PostAuto aus der Schweiz wird bis Ende 2017 ca. 15 solcher Omnibusse in der Ausführung als Low Entry in Dienst stellen. Erste Exemplare wurden bereits ausgeliefert und laufen in Thusis, Salouf und Davos. Das Foto zeigt einen 8900 in Davos Glaris. Im Jahre 2015 wurden bereits einige solche Fahrzeuge an Nobina Oslo ausgeliefert. Ebenfalls bereits im letzten Jahr hat Nicolas Excursions Sàrl aus Val-d’Illiez einen verkürzten 8900 in der Hochboden-Version erhalten. Der Volvo 8900 verfügt über einen Euro-6-Motor mit 8 Litern Hubraum, der an die Stelle seines 7-Liter-Vorgängers getreten ist und diesen in seinem Rang als sparsamster Omnibus-Dieselmotor der Welt abgelöst hat. Die Volvo 8900-Baureihe ist in unterschiedlichen Varianten für vielfältige Einsatzmöglichkeiten erhältlich. so hat de Betreiber die Möglichkeit, die Produktivität und die Rentabilität seines Unternehmens zu optimieren: Zwei oder drei Achsen, Low-Entry- oder Hochboden-Ausführung sowie verschiedene Längenvarianten bis zu 14,9 Metern decken jeden Bedarf lückenlos ab.

Teilen auf: