Solaris liefert bis zu 57 Urbino CNG nach Valladolid. Foto: Solaris

Heimspiel für Solaris: Der polnische Bushersteller unter dem Dach von Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles (CAF) aus Spanien einen Auftrag für bis zu 57 mit komprimiertem Erdgas betriebene Fahrzeuge der Baureihe Urbino erhalten. Kunde ist die spanische Stadt

, die bis zu 35 Zwölfmeterbusse und bis zu 22 Gelenkbusse in Dienst stellen will. Der ÖPNV-Betreiber Auvasa, der für die Beförderung von Passagieren in Valladolid zuständig ist, hat sich für den Kauf von Fahrzeugen des Herstellers in einem Rahmenvertrag entschlossen, der Lieferungen von 2021 bis 2024 umfasst. Dies werden die ersten Fahrzeuge von Solaris in dieser Stadt sein. Der Gesamtwert des Vertrags beträgt über 20 Mio. PLN.

„Jeder neue Kunde ist für uns Grund zum Stolz und ein Zeugnis der Höchstqualität unserer Produkte, die verschiedenen Erwartungen entgegenkommen. Ich bin froh, dass die emissionsarmen Busse von Solaris schon bald die Straßen dieser Stadt, die so reich an Geschichte und wertvollen Denkmälern ist, befahren werden. Dieses Treffen von Geschichte und Innovation wird perfekt unsere Zusammenarbeit symbolisieren,“ sagte Petros Spinaris Vorstandsmitglied der Solaris Bus & Coach, zuständig für Vertrieb, Marketing und Customer Service.

Das Herzstück der vom spanischen Betreiber bestellten Fahrzeuge wird ein an den CNG-Betrieb angepasster Motor sein. Den Antrieb ergänzt das Automatikgetriebe, das für optimalen Fahrkomfort von Fahrern und Fahrgästen sorgen wird. Fünf CNG-Gasbehälter, die zur Aufbewahrung von komprimiertem Erdgas dienen, werden auf dem Dach im vorderen Teil des Fahrzeugs untergebracht.

Die Marke Solaris stärkt ihre Position auf dem spanischen Markt, während die Fahrzeuge des Herstellers rollen auf die Straßen weiterer Städte. Dortige Kunden sind vor allem am breiten Angebot im Bereich der Fahrzeuge mit alternativen Antrieben interessiert. Allein in diesem Jahr hat sich der Betreiber EMT aus Madrid für den Erwerb von 250 CNG-betriebenen Bussen entschieden, während in Barcelona (TMB) die erst kürzlich gelieferten elektrischen Urbino 18 electric um 30 Gelenk-Urbino mit Hybridantrieb ergänzt werden sollen. (Solaris/PM/Sr)

Teilen auf: