Hermann Fröhlich, Leiter Vertriebsregion Südwest (links), übergibt drei von fünf neuen Fahrzeugen der ComfortClass 500 an Axel Keller, Geschäftsführer der Hauser-Reisen GmbH und dessen Frau Hülya. Foto: Setra

Die Hauser-Reisen GmbH feiert ihr Firmenjubiläen mit der Übernahme von neuen Omnibussen der Marke Setra. Die Hauser-Reisen GmbH in Rottweil setzt in Zukunft ausschließlich auf die Marke Setra. Das Unternehmen übernimmt zum 70-jährigen Firmen­jubiläum fünf Reisebusse der Setra ComfortClass. Geschäftsführer Axel Keller läutete bei der feierlichen Übernahme von drei Fahrzeugen im Neu-Ulmer Setra Kundencenter die komplette Umstellung des Fuhrparks auf die Marke ein: „Unser Ziel ist die Etablierung eines homogenen Fuhrparks mit Fahrzeugen, deren Technik und Eigenschaften allen Fahrern vertraut sind. Dadurch, dass jeder Fahrer einen Setra fährt, entsteht auch kein Neid im Team.“ Die vier S 516 HD in 5-Sterne-Ausführung sind mit jeweils 42 Reisesesseln ausgestattet, im S 517 HD mit 4-Sterne-Klassifizierung finden 50 Passagiere Platz. Der 1948 gegründete Familienbetrieb beschäftigt insgesamt 150 Mitarbeiter und hat derzeit 20 Reisebusse im Einsatz.

Teilen auf: