Anzeige



Solaris Urbino 12: 70 Fahrzeuge werden nach Rumänien an den Verkehrsbetrieb SC Publitrans 2000 SA geliefert.

Solaris Urbino 12: 70 Fahrzeuge werden nach Rumänien an den Verkehrsbetrieb SC Publitrans 2000 SA geliefert.

Solaris Bus & Coach unterschrieb Ende Dezember 2014 mit dem städtischen Verkehrsbetrieb SC Publitrans 2000 SA aus der rumänischen Stadt Pitesti einen Vertrag über die Lieferung von siebzig Niederflurbussen Urbino 12. Es ist ein weiterer Großauftrag aus Rumänien, dank dem Solaris seine Position auf dem dortigen Markt weiter festigt. Im Rahmen des Auftrags baut Solaris für das in der Nähe von Bukarest gelegene Pitesti Niederflurbusse mit 12 Metern Länge. Alle Fahrzeuge werden mit Klimaanlage, LED-Tagfahrlichtern, Videoüberwachung sowie Fahrgastinformationssystem ausgestattet werden. Die Solaris Urbino 12 erhalten abgasarme Euro-6-Motoren Cummins ISB6.7 280B (204 kW) und Voith-Diwa-6-Getriebe. Die Lieferung wird bereits Mai 2015 abgeschlossen werden. Linienbusse von Solaris sind seit einigen Jahren auf dem rumänischen Markt präsent: So lieferte der polnische Hersteller unter anderem zehn Urbino 12 nach Oradea sowie 28 Fahrzeuge an das im Norden des Landes gelegene Baia Mare, darunter 20 Urbino in 12-Meter-Ausführung sowie acht Oberleitungsbusse Trollino 12. Außerdem fahren Urbino in der Hauptstadt des malerischen Siebenbürgens, Cluj-Napoca. Das örtliche Verkehrsbetrieb CTP Cluj Napoca verstärkte seine Flotte mit vierzig Niederflur-Gelenkbussen Urbino 18. Und 17 Urbino 12 sind im Norden des Landes in Craiova bei RAT Craiova unterwegs.

Teilen auf: