Anzeige



Hyundai ruft auf, für die WM-Busse die passenden Slogans zu finden. Grafik: Hyundai

Der koreansche Autobauer Hyundai ist auch für die FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2018 wieder der offizielle Automobilsponsor. Die 21. Austragung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften wird vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland stattfinden und zwar zum ersten Mal. Russland konnte sich gegen England, Niederlande/Belgien und Spanien/Portugal durchsetzen. Das offizielle Maskottchen der WM 2018 ist der Wolf Zabivaka (deutsch: „Der einen Treffer erzielt“). Bei dem Turnier  nehmen 32 Mannschaften teil, sie ermitteln in insgesamt 64 Spielen den neuen Fußballweltmeister. Das Eröffnungsspiel findet am 14. Juni 2018 im Olympiastadion Luschniki in Moskau statt, in dem Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien antritt. Das Finale am 15. Juli 2018 wird ebenfalls im Olympiastadion Luschniki ausgetragen. Deutschland trifft in der Vorrundengruppe F auf Mexiko (17. Juni), Schweden (23. Juni) und Süd-Korea (27. Juni). Und zum Stadion kommt die Mannschaft mit Hyundai, denn die Süd-Koreaner stellen auch diesmal wieder die Busse – 32 für die Mannschaften und weitere als VIP-Shuttle und die Funktionäre. Und neben dem großen Mannschaftsbussen sind auch wieder viele Kleinbusse von Hyundai dabei, die sich aber wie bei der Europameisterschaft im Hintergrund halten. Dennoch wird der Hyundai H350 auf vielen Fotos zu sehen sein. Und wie bei jeder WM sollen diese Mannschaftsbusse prägnante Slogans bekommen, wie die Werbegrafik mit dem Hyundai Universe oben zeigt. Also, auf geht’s, die Team-Solgans sollen wieder die Fußballfans weltweit bestimmen! Abgestimmt wird in zwei Phasen: Die Vorschlagsrunde läuft vom 4. Dezember 2017 bis zum 28. Februar 2018. Vom 16. April bis zum 4. Mai 2018 werden dann drei ausgewählte Slogans der Vorrunde pro Mannschaft zur finalen Abstimmung gestellt. Die Gewinner-Slogans werden am 14. Mai verkündet und dann prominent zusammen mit den jeweiligen Nationalfarben auf den Flanken der Mannschaftbusse zu sehen sein – einmal in englischer Sprache und als russische Übersetzung. Aber auch die, die die jeweiligen Siegerslogans getextet haben, profitieren von der Wahl, denn sie dürfen mit einer Begleitperson zur Fußball-WM nach Russland reisen. “Als langjähriger Partner der FIFA und begeisterter Förderer des Fußballs freuen wir uns sehr, das wir über die “Be there with Hyundai”-Kampagne 32 Fußballfans zur Fußballweltmeisterschaft nach Russland einladen können und ihnen dort ein einzigartiges Erlebnis rund um den Fußball und die Marke Hyundai zu ermöglichen”, so Markus Schrick, Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland. Weitere Informationen gibt es hier.

Nationalfarben an den Flanken und das Motto – in englisch und russisch. So sollen die Busse der Fußball-WM 2018 aussehen. Grafik Hyundai

Euro 2016 EM 2016 Teambusse

Hyundai präsentierte bei der Fahrzeugübergabe für die Euro 2016 auch die Teambusse, die in Frankreich mangels Verkauf des hauseigenen Universe angemietet wurden. Foto: Hyundai

Hyundai H350 UEFA EIRO 2016

Hyundai stellt aus dem eigenen Programm Kleinbusse für die UEFA EURO 2016 bereit. Foto: Hyundai

Hyundai H350 UEFA EURO 2016

Der Hyundai H350 hinter dem Teambus Irlands. Foto: UEFA/Hyundai

Teilen auf: