Gemeinsame Sache: Geburtstagsfeier auf dem Betriebshof. Foto: VHH

Für die Zeit nach Corona sollten auch andere Verkehrsbetriebe die Idee und das Angebot für kleine Busfans der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) übernehmen: Die VHH bieten ein tolles Programm für einen Kindergeburtstag auf dem Busbetriebshof! Genau das Richtige für alle Kinder, die einen außergewöhnlichen Geburtstag feiern möchten. Ein Ansprechpartner der VHH hilft gern bei der Planung des Kindergeburtstags, dann stellt sich sich nicht wieder die Frage: Wo feiern wir den Kindergeburtstag diesmal? Geburtstagsfeiern, für die man tagelang etwas vorbereiten müsse, so der VHH, für die Besorgungen gemacht werden müssten und für die viel organisiert werden müsste, wären nicht jedes Jahr das Richtige. Das Wichtigste sei doch, dass die Kinder Spaß hätten und dass für alle etwas dabei sei. Vielleicht wollen das Geburtstagskind und seine Gäste herumtoben, etwas erleben und etwas Neues kennenlernen? Vielleicht ist ein Ort für den Kindergeburtstag perfekt, der ungewöhnlich ist? Wenn dann noch eine nette Betreuung dabei ist, die den Kindern etwas erklärt und die alle Fragen beantwortet – dann klingt das schon nach einem ziemlich guten Kindergeburtstag! Los geht das Programm zum Kindergeburtstag auf dem VHH-Busbetriebshof in Schenefeld mit einem kleinen Video sowie Fragen und Antworten zum Thema Bus. Danach erleben die Kinder im Bus auf dem Gelände des Betriebshofs, wie sich eine Vollbremsung anfühlt. Gemeinsam wird danach versucht, einen Bus anzuschieben – und das klappt sogar, wenn alle kräftig mithelfen. Das Highlight des Kindergeburtstags ist es, einmal selbst hinter dem Steuer eines Busses zu sitzen. Jedes Kind darf zum Kindergeburtstag selbst Busfahren – natürlich unter professioneller Aufsicht. Es kann also nichts passieren, wie der VHH aus Erfahrung zu berichten weiß! Und ja, die eine oder andere Busfahrerin oder der eine oder andere Busfahrer wird so vielleicht auch gefunden… (VHH/PM/Schreiber)

Teilen auf: