Alex de Jong bei der Preisverleihung mit Masaki Ogata, UITP-Präsident. Foto: VDL

Der Internationale Verband für öffentliches Verkehrswesen (UITP) tagte Mitte Mai in diesem Jahr in Montreal. Neben zahlreichen Fachvorträgen und einer kleinen Ausstellung wurden auch einzelne Mitglieder geehrt bzw. ausgezeichnet: Alex de Jong, Business Manager Public Transport von VDL Bus & Coach bv, erhielt für das stimmungsvolle Foto von Citea-Elektrobusse an der Ladestation einen dritten Preis. Mit 257 Publikumsstimmen und einem positiven Urteil der Jury schaffte es das Foto von VDL unter die Top 3 von insgesamt 365 Einsendungen – Glückwunsch! Das Foto fasst laut Jury die Themen Nullemission, Elektrotransport und Unterstützung nachhaltiger Infrastruktur zusammen und zeigt so eine Vision der Bus-Zukunft. Die Elektrobusse auf dem Foto gehören zu einer der größten elektrischen Busflotten Europas, die seit Dezember 2016 in Eindhoven und Umgebung im Einsatz ist. Die Auswahl der eingereichten Fotos sichteten Mitglieder von UITP-Mobility-Experten und externe Kommunikationsspezialisten. Ziel des Fotowettbewerbs war es, ein besonders innovatives Beispiel aus dem öffentlichen Personenverkehr in einem Bild festzuhalten. Das von Alex de Jong eingesandte Foto wurde in einer Fotoausstellung gezeigt, die während des UITP Global Public Transport Summit in Montreal zu sehen war.

Das stimmungsvolle Siegerfoto zeigt Citea SFLA-Elektrobusse beim Laden. Foto: FVDL

Teilen auf: