Der 1. FC Magdeburg fährt ab sofort mit einem Volvo 9700 zu den Stadien. Foto: FCM

3. Liga hin oder her, der neue Mannschaftsbus des 1. FC Magdeburg (FCM) spielt in einer ganz anderen Liga: Kurz vor dem Auftakt in die Rückrunde der Saison 2017/18 haben die Magdeburerg sozusagen einen
weiteren Neuzugang verzeichnen: ein neuer Teambus aus dem Hause Volvo verstärkt die Mannschaft. Mitte Januar 2018 wurde der blauweiß folierte Bus präsentiert. Mit dem Leitspruch „Einmal-Immer“ sowie dem Vwereinswappen und bedeutenden Jahreszahlen aus der Historie als Rückennummern der Spieler fährt der Volvo 9700 vor. Auf dem knapp 5 Quadratmeter großen Heck des Mannschaftsbusses  präsentiert sich ab sofort der Wirtschaftspartner des FCM, der Sachsen-Anhalt-weit agiert, in exponierter Position, wie im Rahmen der Vorstellung mehrfach betont wurde. Ja, auch in der 3. Liga muss Werbung sein! Anwesend war dementsprechend auch der Sponsor, Thoralf Pasler – Geschäftsführer der Truxx & Trailer GmbH. Das Vermarktungsteam des Fußballvereins konnte Unternehmer für ein Engagement beim Drittligisten überzeugen. Immerhin erreicht der neue FCM-Mannschaftsbus mit dieser mobilen Werbefläche die Kernzielgruppe des Wirtschaftspartners, LKW-Fahrer auf den Straßen und Autobahnen der Republik, so das Vermarktungsteam. Der professionelle Full-Service für Nutzfahrzeuge mit Werkstätten in Magdeburg-Rothensee und Halle-Landsberg werbe bis Ende der Saison 2019/20 auf dem Mannschaftsbus. Der neue Mannschaftsbus des 1. FC Magdeburg hat größere Abstände zwischen den Sitzen, im hinteren Bereich können die Tische runter gefahren werden, damit sich die Spieler hinlegen können. Außerdem gibt es eine Küche. Der Bus gehört zum Fuhrpark des Reiseunternehmens Elb-Saale Tourist. Trotz entsprechender Folierung ist der Volvo 9700 immer noch zu erkennen, der Seitengrafik sei Dank. Voller Stolz ging es nach der Präsentation dann auch mit Geschäftsführer Mario Kallnik und den Spielern Felix Schiller, Julius Düker sowie Nico Hammann auf eine kleine Stadtrundfahrt. Kallnik: „Der individuell gestaltete Mannschaftsbus ist ein imageträchtiges Identifikationsmerkmal in der Außendarstellung eines professionellen Fußballvereins und hebt sich vom Reisekomfort deutlich von anderen Transportmitteln ab. Wir freuen uns, dass unsere Mannschaft in den kommenden Jahren die Fahrten durch Deutschland und Europa auf sehr guten Reiseniveau nutzen kann. Diese Neuanschaffung inklusive der individuellen Ausgestaltung werten wir als weiteren Schritt in der Entwicklung außerhalb des Platzes für unseren 1. FC Magdeburg.”

Stephan Lietzow, Leiter Marketing & Vetrieb; Thoralf Pasler, Geschäftsführer Truxx & Trailer GmbH. Foto: FCM

Teilen auf: