Was wird in diesem Jahr in Birmingham auf der Euro Bus Expo an Neuheiten enthüllt? Foto: NEC

Nach drei Jahren Wartezeit freut sich die Omnibusbranche in Großbritannien auf die Euro Bus Expo, die vom 1. bis 3. November im NEC Birmingham stattfinden wird. Wie viele andere Messen auch rücken die Briten das Thema der Dekarbonisierung und die Zukunft des Personenverkehrs in den Mittelpunkt der Ausstellung. Die diesjährige Veranstaltung wird die bisher wichtigste sein, wie die Macher der Euro Bus Expo jetzt ankündigen.

Weit über 100 Omnibusse sind für das Event im Herbst angekündigt, neben heimischen Produzenten von der Insel sind auch viele Handelsvertreter mit dabei, die Importbusse in Großbritannien anbieten. Bisher nennt die Euro Bus Expo als Austeller u.a. Alexander Dennis, BASE Coach Sales, Equipmake, GM Coachwork, Ilesbus, Irizar, London Hire, MAN Truck & Bus, Nu-Track, Pelican Bus and Coach, PHVC Minibus & Fleet Suppliers, Scania (Great Britain) Ltd, Stanford Coachworks, Switch Mobility, Treka Bus und die Volvo Group (UK) Ltd..

Nach der erfolgreichen Premiere auf der Coach & Bus UK 2019 wird die Zero Emission Zone sicherlich wieder die Besucher in den Bann ziehen, denn auf einer eigenen Ausstellungsfläche werden die neuesten Fahrzeuge vorgestellt, die für die vollständige Dekarbonisierung des Personenverkehrs entwickelt wurden. Graham Vidler, CEO des Branchenverbands Confederation of Passenger Transport (CPT): “Angesichts der Tatsache, dass der Weg zum Nulltarif ganz oben auf der politischen Agenda steht, wissen Betreiber und Hersteller, wie wichtig es ist, dass wir jetzt handeln, um ehrgeizige Ziele zu erreichen und den Klimawandel zu bekämpfen. Es ist schön zu sehen, dass die Euro Bus Expo sich genau damit beschäftigt, wie unsere Branche ihren Beitrag zur Dekarbonisierung des Verkehrs leisten kann.”

Voraussichtlich 270 Aussteller werden alles zeigen, was für die Busbranche sehen will. Die Euro Bus Expo bietet auch ein kostenloses Seminarprogramm. Im Masterclass Theatre werden wieder eine Reihe von Experten sprechen, die die neuesten Informationen und Perspektiven aus der gesamten Branche vermitteln. Führende Branchenverbände und Betreiber werden in Vorträgen, Präsentationen und Podiumsdiskussionen die neuesten Themen diskutieren. (EuroBusExpo/PM/Sr)

Teilen auf: