In der Türkei strahlt der Stern besonders gut: 64 Prozent Marktanteil bei Reisebussen meldet Mercedes-Benz.

In der Türkei strahlt der Stern besonders gut: 64 Prozent Marktanteil bei Reisebussen meldet Mercedes-Benz.

Es führt uns der Stern zur Krippe hin… Omnibus-Fans gibt es auf der ganzen Welt. Auch in Hosdere bei Istanbul. Hosdere? Genau, auf der europäischen Seite der Metropole Istanbul baut Mercedes-Benz seit 1995 Omnibusse. “Für Daimler Buses ist Hosdere ein sehr wichtiger Standort, von dem aus zwei Drittel der gefertigten Omnibusse nach Europa sowie in den nahen und mittleren Osten exportiert werden”, sagte Helmut Schick, Leiter Daimler Buses, im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen. Das man in der Türkei auf den Omnibus und vor allem auf die Produkte mit Stern sehr stolz ist, belegt der Marktanteil von 64 Prozent bei den Reisebussen. Die Wurzel des Busbaus mit Stern reichen aber noch weiter zurück: Ende der 60er Jahre wagte man mit zwei türkischen Teilhabern die Gründung von Otomarsan, seit 1995 wird in Hosdere gefertigt. Heute ist auf mehr als 30.000 Quadratmetern überdachter Produktionsfläche die gesamte Prozesskette der Omnibusproduktion zu finden, von der kathodischen Tauchlackierung, über die Montage und den Innenausbau bis zur Lackierung. Und eine Entwicklungsabteilung scheint es auch zu geben, wie das Foto von, nein, nicht Kaspar, Melchior und Balthasar, sondern von türkischen Omnibus-Fans zeigt. Die scheinen aber auch den Aufgang eines Sterns beobachtet zu haben… Fotografin icin tesekkür ederiz.

Teilen auf: