Fernbusanbieter haben mitunter tolle Ideen, um Fahrgäste für ihren Bus zu gewinnen. Allen voran MeinFernbus, die in der letzten Woche mit einem Gewinnspiel ein Herz für Verliebte bewiesen: Passend zum heutigen Valentinstag lobte MeinFernbus eine Reise nach Berlin aus. Am anschließenden Wochenende gibt es – neben der An- und Abreise mit einem der grünen Fernbusse – auch noch zwei Übernachtungen in Berlin. Heute können die Verliebten dann auf Einladung von MeinFernbus im Rahmen der Berlinale den Film “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” sehen, wenn sie denn auf die Leinwand und nicht zu ihrem Liebsten schauen… Der Valentinstag am 14. Februar ist in vielen Ländern der Tag der Liebenden. Das Brauchtum geht auf einen christlichen Märtyrer zurück: Der Bischof Valentin von Terni traute im dritten Jahrhundert in Italien mehrere Brautpaare. Unter ihnen sollen auch Soldaten gewesen sein, die auf kaiserliche Anordnung aber unverheiratet bleiben sollten. Das passte Kaiser Claudius II. nicht,  er gab den Befehl, den Bischof am 14. Februar 269 zu enthaupten. Dann doch lieber die Verfilmung des Romans von Jonas Jonasson ansehen, oder? Und wenn den Verliebten noch etwas anderes in den Sinn kommt, können sie ja wie Allan Karlsson einfach aus dem Fenster steigen…

Teilen auf: