Baselland Transport hat sich für den eCiatro entschieden. Foto: BLT

Die Baselland Transport AG (BLT) schrieb die Beschaffung von fünf Elektro-Normbussen inklusive Ladeinfrastruktur und Betriebsdaten-Managementsystem am 7. Februar 2019 öffentlich aus. Drei Angebote wurden bis am 12. April 2019 fristgerecht eingereicht. Das Angebot von Daimler über die EvoBus Schweiz AG mit dem neuen eCitaro von Mercedes-Benz überzeugte auf der ganzen Linie, wie der Verkehrsbetrieb jetzt mitteilt. Im Rahmen der Energiestrategie 2050 beauftragte das Bau- und Umweltschutzdepartement des Kantons Basel-Landschaft die Baselland Transport AG (BLT), einen Pilotbetrieb mit Elektrobussen zu erstellen und die Beschaffung öffentlich auszuschreiben. Der Pilotbetrieb soll das Potenzial der alternativen Antriebsform für den Einsatz auf Buslinien im Baselbiet aufzeigen. EvoBus (Schweiz) AG, Kloten/ZH, Carrosserie HESS AG, Bellach/SO und BYD Europe reichten ihre Angebote fristgerecht am 12. April 2019 ein und stellten je ein Fahrzeug für die obligatorischen Fahrtests bereit. Die Anforderungskriterien in Technik, Ökologie/Umwelt, Service und Unterhalt erfüllte der eCitaro von Mercedes-Benz am besten, wie die BLT mitteilt. Das Fahrzeug verfüge über ein innovatives Energiemanagement, die Batteriekapazität sei abgestimmt auf die erforderlichen Reichweiten, die Heizung und Klimatisierung erfolge mit einer Wärmepumpe. Die Bremsenergie werde rekuperiert und in der Antriebsbatterie gespeichert. Zugleich besteche der eCitaro durch einen ausgewogenen Fahrkomfort für Fahrgäste. Die Serviceleistungen garantieren einen langfristigen, zuverlässigen Betrieb. Auf der BLT Buslinie 37 erfolgt ein Pilotbetrieb. Dieser umfasst den Einsatz der fünf Elektro-Normbuss inklusive Energieversorgung, Betriebsdatenmanagement und Fahrzeugdisposition. Während des Pilotbetriebs werden Entscheidungsgrundlagen für die mittelfristige Umstellung weiterer Linien auf Elektrobusbetrieb erarbeitet und die Auswirkungen auf den Betrieb (Fahrzeugunterhalt, Zuverlässigkeit, Fahrplanstabilität) sowie die ökologischen und ökonomischen Folgen aufgezeigt, die eine entsprechende Pressemitteilung der BLT.

.
Teilen auf: