Zum Erhalt des ZOBs in Köln in der City gibt es eine E-Petition.

Zum Erhalt des ZOBs in Köln in der City gibt es eine E-Petition.

Der Rat der Stadt Köln hat vor drei Jahren, also lange bevor das Bahnmonopol fiel und der Markt für Fernbusse liberalisiert wurde, den Beschluss gefasst, am 27. Oktober 2015 sämtliche Haltestellen für Fernbusse im innerstädtischen Bereich zu schließen. Am Flughafen Köln/Bonn am südlichen Stadtrand soll ein neuer ZOB entstehen. Dass der ZOB am Kölner Hauptbahnhof sehr gut ausgelastet, hat die Stadt registriert. Seit Jahresbeginn boomen auch die Fernbus-Linien in Köln so richtig. Der Breslauer Platz am Hauptbahnhof und in unmittelbarer Nähe zum Dom ist dann überlastet. Die Stadt denkt über das Verkürzen der Standzeiten nach, über Park-Gebühren und – das passt vielen Fernbusanbietern, wie beispielsweiseMeinFernBus FlixBus, gar nicht in das Konzept – hält nach wie vor an der Verlegung fest. Nach Angabe der Fernbusunternehmen reisen alleine 2015 weit über eine Million Menschen per Fernbus von und nach Köln. Und nach Kundenbefragungen lehnen 87 % die Verlegung der Fernbushaltestellen zum Flughafen ab. 63 % würden auf den Fernbus im Falle der Verlegung verzichten. Ein ZOB gehört zweifelsohne, egal in welcher Stadt, in die Nähe der zentralen Umsteigepunkte. Hierzu zählt der Hauptbahnhof und nicht der Flughafen. Um das zu verhindern und vielleicht doch noch eine andere Lösung zu finden, ist eine E-Petition Fernbus Köln ins Leben gerufen worden.  In der Petition mehrerer Fernbusanbieter heißt es beispielsweise: „Die Diskussion über einen zentralen Haltepunkt für Fernbusse am Breslauer Platz liegt uns sehr am Herzen. Die deutschen Fernbusunternehmer begrüßen es deshalb, dass in diese Angelegenheit wieder Bewegung gekommen ist. Wir hoffen, dass die Kölner Politik nun ein Einsehen hat und sich dafür einsetzt, dass die Fernbusse auch künftig die Innenstadt anfahren können. (…) Der Erfolg des Fernbusses steht und fällt mit der zentralen Lage seiner Haltepunkte.“ Hier geht es zur Petition zum Erhalt des Kölner ZOB im Herzen der Stadt.

Teilen auf: