Seite auswählen

Anzeige



07012015_corgi

Besonders die veränderte Gestaltung der Front- und Heckpartie ist es, die den Eclipse 2 von seinem Vorgänger unterscheidet. 2003 wurde der Eclipse von Wrightbus vorgestellt, fünf Jahre später wurde das Design zusammen mit technischen Bauteilen überarbeitet. Der nordirische Bushersteller Wrightbus hat sich in letzter Zeit vor allem mit dem New Bus for London einen Namen gemacht, doch auch als Pioneer der Niederflurbausweise hat sich das Unternehmen 1993 einen Namen gemacht. Corgi hat auf der Sppielwarenmesse 2014 ein erstes Farbmuster des Ecplise 2 gezeigt, jetzt ist der Modellbus in verschiedenen Bedruckungsvarianten  im hauseigenen Onlineshop von Corgi verfügbar. Das Foto zeigt den Wrigt Eclipse 2 in den Farben von National Express als Wagen 2043 mit dem Kennzeichen SP61CTX auf der Linie 28 nach Douglas. Der Bus macht Werbung für den bekannten Comic-Zeichner DC Thomson, der in der englischen Stadt Dundee die mittlerweile berühmten Charaktere entwickelt hat.

Teilen auf:

Anzeige