Seite auswählen

Anzeige



Der HiK 2/2015 widmet sich u.a. den WM-Bussen der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Der HiK 2/2015 widmet sich u.a. den WM-Bussen der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Das Heft 2/2015 des Historischen Kraftverkehrs ist erschienen. Der Verlag Klaus Rabe steht mit dieser Zeitschrift seit Jahren bei den Freunden historischer Nutzfahrzeuge hoch im Kurs. Als erste deutsche Fachzeitschrift für historische Nutzfahrzeuge ist der HiK bereits seit 1982 eine feste Größe auf diesem Gebiet. Umfangreiche Technik- und Firmen-Geschichten sowie Speditionsportraits sind die Stärken des Historischen Kraftverkehrs. Das Bildmaterial ist oft einzigartig und in vielen Fällen noch nie veröffentlicht worden. In der aktuellen Ausgabe 2/2015 gibt es einen Artikel vierseitigen Artikel über die Omnibusse der deutschen Nationalmannschaft. Zum ersten Stern fuhren die Kicker mit einem Magirus Deutz O 6500, den zweiten Stern begleitete dann schon Mercedes-Benz mit einem O 302. 1990 fuhren die Weltmeister weiter mit Mercedes-Benz und in einem O 303. Und letztes Jahr gab den eigens schwarz folierten Mercedes-Benz Travego. Dieser stand in Brasilien nicht zur Verfügung, was eine Frage des Mobilitätssponsorings war. Für weitere Inhalte zum aktuellen Heft bitte hier klicken. Selbstverständlich nehmen auch Berichte über die Nutzfahrzeug-Oldtimerszene einen breiten Raum im HiK ein. Ferner bietet das Heft neben reichlich Kurzmeldungen und Nachrichten wieder historische Bilder aus dem Fundes der Leser, einen umfassenden Terminkalender sowie einen üppigen Anzeigenteil für alle diejenigen, die etwas suchen oder abzugeben haben.

Teilen auf:

Anzeige