Im Verlag Heinrich Vogel erscheint seit Jahren das Magazin BUSFahrer. Neben aktuellen Nachrichten aus der Buswelt gibt es in der aktuellen Ausgabe ein Miniposter mit dem MAN Lion’s City 12 E sowie Leserfragen und Rechtliches für Busfahrer. Außerdem gibt es ausführliche Technikberichte (z.B. der Supertest des MAN Lion’s City 12 E, der eCitaro-gelenkbus von Mercedes-Benz und der Volvo 9700 Doppeldecker). Der zuständige Test- und Technikredakteur Sascha Böhnke ist mit dabei, als Omnibusse mit einem Abbiegeassistenten aufgerüstet werden.

Ferner gibt es interessante Service-Themen (z.B. Informatives zur Corona-Impfung, einen Ländereport Ungarn oder Informationen zu einer betriebsbedingten Kündigung) sowie spannende Reportagen (z.B. ein Besuch bei Autobus Oberbayern – ein Unternehmer trotz der Krise, eine Reportage über “Hallo herr Busfahrer” sowie eine vierseitige Entdeckungsreise – unterwegs im Bus in Kanda sowie Informationen zum ersten Setra der Baureihe S8.)

Der BUSFahrer ist nicht mehr am Kiosk oder im Zeitschriftenhandel erhältlich, sondern nur noch über ein Abbonnement zu bekommen. Wer das Magazin BUSFahrer abonniert, erhält als Prämie einen limitierten und in Sammlerkreisen gesuchten Modellbus aus dem Hause Rietze, ganz exklusiv ist der schwarze Neoplan Skyliner mit BUSFahrer-Schriftzug die Zugabe für ein Jahresabonnement (vier Hefte). (Vogel/Springer/PM/Sr)

Teilen auf: