Anzeige



Zum letzten Mal am Kiosk erhältlich: Der BUSFahrer 4/15.

Zum letzten Mal am Kiosk erhältlich: Der BUSFahrer 4/15.

Das letzte Heft des Jahres 2015 des Magazins BUSFahrer aus dem Verlag Heinrich Vogel ist erschienen, seit dem Wochenende ist das Heft 4 am Kiosk und im Zeitschriftenhandel erhältlich. Im kommenden Jahr ist der BUSFahrer nur noch im Abonnement erhältlich! Neben ausführlichen Technikberichten (z.B. Supertest Setra S 415 LE business, Vorstellung VDL Doppeldecker FDD2), ist der zuständige Test- und Technikredakteur Sascha Böhnke diesmal zum Test mit einem Solaris Urbino 18 unterwegs. Außerdem gibt es einen Bericht über die erste BusChallenge, die im ADAC-Fahrsicherheitszentrum im brandenburgischen Linthe stattfand. 27 Teilnehmer stellten sich zahlreichen Elementen eines klassischen Sicherheitstrainings mit Übungen, bei denen Fachwissen rund um den Bus gefragt war. VDL schickte als Partner der Bus Challenge 2015 zwei Futura FHD, einen Futura FMD sowie zwei Stadtbusse Citea. Bereift waren alle Fahrzeuge mit Continental-Pneus und Reifen. Ferner gibt es interessante Service-Themen (z.B. Selbstständigkeit, Entsorgung der Bustoilette, Risiko Schlafapnoe, Länderreport Schweden, Raststättentest) und spannende Reportagen (z.B. Solaris-Design, Treffen der Neoplan XXL-Giganten, wirtschaftliches Fahren, Grenzerfahrungen in Irland, Busworld 2015 und dem Härtetest in eisiger Kälte). Wer den BUSFahrer nicht am Kiosk oder im Zeitschriftenhandel bekommt, kann das Magazin BUSFahrer auch abonnieren. Als Prämie gibt es übrigens einen Modellbus aus dem Hause Rietze, ganz exklusiv für Abonnenten ist der Mercedes-Benz Citaro 12 mit Aufdruck BUSFahrer aufgelegt worden.

Teilen auf: