Neu: Ein Tourbus von Lego. Mit weiteren Sets lässt sich so das Erlebnis Casting nachsspielen.

Neu: Ein Tourbus von Lego. Mit weiteren Sets lässt sich so das Erlebnis Casting nachsspielen.

Heidi Klum hat einen Tourbus für Germany’s Next Top Model, warum dann nicht auch einen für die Spielwelten und Figuren von Lego? Mit den Juli-Neuheiten liefert der dänische Hersteller der weltbekannten Kunststoffklötzchen einen Tourbus aus. Im angenäherten Maßstab von 1/50 erscheint der Tourbus in der Friends-Reihe. Neben den Bausteinen sind drei Figuren im Set enthalten, die Freundinnen Stephanie und Mia dürfen den Popstar Livi in ihrem Omnibus begleiten. Der Tourbus aus Legosteinen hat auch im kleinen Maßstab das, was die großen Fahrzeuge haben: Von Fanpost bis zur Karaoke-Anlage samt Mikrofonen und Fernseher bis hin zum Whirlpool gibt es nichts, was es nicht gibt…  Bevor es zum nächsten Konzert gieht, kann im Tourbus sogar geprobt werden: Hierfür zieht man den Modellbus einfach auseinander, schon gibt es eine Bühne! Außerdem an Bord: DJ-Decks, um die richtige Musik aufzulegen. Das Set enthält neben dem Tourbus (mit Fahrerbereich samt Sitzen, Wohnbereich mit TV-Gerät und Bett, Badezimmer und herausziehbarer Probenbühne) noch einen Outdoor-Partybereich mit zwei Tischen, einem Sonnenschirm, drei Liegestühlen, DJ-Pult und Lautsprechern – alles auch den bekannten Lego-Steinen. Als Zubehör gibt es einen Fanbrief, Blumen, Flaschen, Kosmetikprodukte, Mikrofon, Tasche, Zeitung, Schüssel, Getränke und Snacks. Der Lego-Tourbus ist ab Juli im Fachhandel und Internet-Versandhändlern sowie im hauseigenen Lego-Onlineshop erhältlich.

Teilen auf: