Anzeige



Das Magazin BUSFahrer 4/16 ist erschienen. Foto: Schreiber

Das vierte Heft des Jahres 2016 des Magazins BUSFahrer aus dem Verlag Heinrich Vogel ist erschienen. Neben ausführlichen Technikberichten (z.B. Porträt Neoplan Tourliner, Hafencity Riverbus, Setra S9 als TSar unter Sternen, sowie Neuheiten der IAA) ist der zuständige Test- und Technikredakteur Sascha Böhnke diesmal zum Test mit dem neuen Doppeldecker von VDL unterwegs gewesen. Ferner gibt es interessante Service-Themen (z.B. wie das Forum Rechtsschutz, Tipps für eine Rechtsschutzversicherung, Statistisches über (Busfahrer-)Krankheiten, Informationen zum Kündigungsshutz in Kleinbetrieben und ein Länderporträt Frankreich) und spannende Reportagen (z.B.Bericht über ein Notfalltraining, Busfahren in Nepal, einen Busfahrer, der auch schiffe steuert, Besuch der Hamburger Hochbahn, ein britischer Doppeldecker als Fahrradwerkstatt ). Natürlich rundet auch wieder eine Reportage über Modellbusse – diesmal die Neuheiten im kleinen Maßstab der IAA – die aktuelle Ausgabe ab. Der BUSFahrer ist seit 2016 leider nicht mehr am Kiosk oder im Zeitschriftenhandel erhältlich, sondern nur noch über ein Abbonnement zu bekommen. Wer das Magazin BUSFahrer abonniert, bekommt als Prämie einen limitierten und in Sammlerkreisen gesuchten Modellbus aus dem Hause Rietze, ganz exklusiv in der markanten grünen Farbe des Magazins.

Teilen auf: