Holländischer Fanbus von Playmobil. Foto: Playmobil

Hup Holland Hup – Fanbus von Playmobil. Foto: Playmobil

Zur Fußball-Europameisterschaft 2012 hatte Playmobil in den Niederlanden unter der Artikel 5025 einen orangefarbenen Fußball-Fanbus in die Läden gebracht. Nein, einen deutschen Fanbus gab es damals nicht, auch in diesem Jahr hat Playmobil den Fanbus für Deutschland nicht aufgelegt. Playmobil versichert, dass das eine einmalige Aktion zur Fußball-Europameisterschaft 2012 in Kooperation mit Playmobil Nothern Europe gewesen sei. Und noch einmal ein Nein, ein Mannschaftsbus kann es nicht sein, denn es gibt – inklusive des Fahrerplatzes – nur 11 Sitzplätze. Warum der Bus aber mit Holland und somit mit dem Namen einer Provinz bedruckt wurde, bleibt das Geheimnis von Playmobil Nothern Europe aus dem belgischen Mechelen. Oder hat es etwas mit dem Schlachtruf “Hup Holland Hup” zu tun? Vielleicht kann sich ja ein bekennender Oranje-Fan mit der Antwort per E-Mail bei omnibus.news melden. Stilecht hingegen sind die Fans, die als Set 4735 dem Fanbus beiliegen. Zusammen mit Musikinstrumenten und Fahnen können diese schon im Bus für Stimmung sorgen. Oder der Mannschaft einmal den Marsch blasen, damit sie bei der nächsten Fußball-Europameisterschaft wieder dabei ist…

Teilen auf: