ind15 1118

Hinter dem vierten Türchen verbirgt sich der Iveco Crossway von Norev im Maßstab 1/87, den Iveco für die Weihnachts-Verlosung zur Verfügung gestellt hat. Das große Vorbild ist in Deutschland auch deshalb vom Wettbewerb anerkannt, weil Iveco als erster Hersteller das Segment des Überlandverkehrs mit einem einfachen, funktionalen und günstigen Omnibus über Jahre erfolgreich besetzt hat. Lange Zeit überließ man dieses Segment Iveco. Der Crossway wurde europaweit schnell zum Geheimtipp, Großaufträge von der Deutschen Bahn bestätigten das Konzept von Iveco hierzulande. Der Crossway LE hat vor allem in Frankreich und Italien sowie Spanien immer mehr Marktanteile eingefahren, wachsende Verkäufe gibt es auch im Benelux-Raum, wie der Großauftrag für De Lijn zeigt. Iveco hat sich als Lieferanten für den Modellbus im Maßstab 1/87 Norev ausgesucht. Der in Fernost gefertigte Modellbus ist sauber graviert und bedruckt. Die Scheibenwischer sind graviert, die Rückspiegel liegen zur Montage bei. Während der kleine Crossway LE aus China kommt, entsteht das große Vorbild im tschechischen Werk Vysoke Myto. Im Jahr 2015 blickt man bei Iveco positiv in die Zukunft, denn der Crossway verkauft sich ausgezeichnet. Im letzten Jahr wurden fast 3.300 Omnibusse in Vysoke Myto produziert, im Jubiläumsjahr sollen es noch mehr werden. Damit das auch klappt, gibt es den Crossway LE in zwei Ausführungen als Jubiläums-Edition. Der Überlandbus ist im großen Maßstab in 10,85 Metern, 12,05 und 12,96 Metern lieferbar. Der kleine Crossway orientiert sich am 12 Meter-Vorbild.  Wer an der Weihnachts-Verlosung teilnehmen möchte und den Iveco Crossway LE im Maßstab 1/87 gewinnen möchte, der muss einfach nur auf das Banner klicken oder ein E-Mail an modellbus.info schicken!

+++ Glückwunsch: Der 200. MeinFernBus (Verlosung 3.12.) geht an Andreas S. aus Bad Reichenhall! +++

Mehr Details zur Weihnachts-Verlosung in der Meldung vom 1. Dezember!

Teilen auf: